So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28810
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe auf eBay einen Artikel erworben, von

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe auf eBay einen Artikel erworben, von einem gewerblichen Händler. Dieser stellte den Artikel als "Vom Verkäufer Generalüberholt" ein. In der Beschreibung stand nur "B-Ware, auf Funktion getestet. Nur Produkt, kein Zubehör".
Soweit, so gut. Nun kam das Produkt (eine Platine) bei mir an und ich stellte fest, dass ein Chip, der normalerweise auf der Platine verbaut ist, fehlt.
Heute fiel mir dann auf, dass ein Kühlkörper, welcher einen Spannungswandler kühlen soll der bis zu 100°C erreichen kann, ebenfalls fehlt.
Auf dem Foto war dies zwar beides zu erkennen, aber im Text stand nichts davon. Da es sich um einen gewerblichen Händler handelt und im Text stand das Produkt sei Generalüberholt muss ich gestehen, sah ich mir die Bilder nicht so genau an. Daher fiel mir beides erst jetzt auf.
Ich bin so oder so dank des Widerrufsrechts auf der sicheren Seite und werde davon auch Gebrauch machen. Es würde mich allerdings schon interessieren ob es rechtens ist die Mängel im Text nicht zu erwähnen, sondern sie nur auf den Fotos zu zeigen (Wobei es dort mitunter untergeht. Wer schaut denn bitte schon ob alle Chips auf einer Platine sind...?)
LG

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie ergänzend fragen:

Sie haben den Kauf als Verbraucher, also als Privatperson getätigt?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ja, genau

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Die erste und eleganterste Lösung wäre in diesem Falle einfach den Widerruf zu erklären. Der Widerruf hat zur Folge, dass der Vertrag vollständig rückabgewickelt wird und Sie vom Verkäufer Ihren Kaufpreis zurückerhalten. Der Vorteil ist, dass Sie hier keine Begründung angeben müssen warum Sie widerrufen. Sie brauchen sich also nicht auf die Mängel des Artikels zu beziehen. Achten Sie nur auf die Widerrufsfrist und auch darauf, dass Sie den Zugang des Widerrufs nachweisen können (Einwurfeinschreiben).

Daneben stehen Ihnen natürlich Gewährleistungsrechte zu, also Nachbesserung / Nachlieferung oder wenn der Verkäufer dies verweigert oder die Nachbesserung 2 mal fehlschlägt, die Rückabwicklung des Kaufvertrages.

Unabhängig davon, dass der Verkäufer hier eine Generalüberholung angibt oder die Formulierung B-Ware gebraucht, können Sie sich darauf verlassen, dass die Ware mangelfrei und funktionstüchtig ist.

Es kann nicht von Ihnen verlangt werden, dass Sie anhand eines Fotos erkennen ob die Platine in Ordnung ist oder nicht.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.