So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7559
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Kann meine Schwester finanzielle Zuwendungen, die zu

Diese Antwort wurde bewertet:

kann meine Schwester finanzielle Zuwendungen, die zu Lebzeiten meiner Eltern an mich und meinen Sohn gezahlt wurden mir vom Erbe abziehen?

Sehr geehrter Fragesteller,

wurde denn bei Bewirkung der Zuwendung ggf. notariell eine Anrechnung bestimmt bzw. vereinbart ?

Wann (Jahr) erfolgten denn die Zuwendungen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Nein es wurde notariell nichts dergleichen vereinbart! Meine Eltern haben meinen Sohn seit 20 Jahren unterstützt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Rufen Sie mich bitte an?!
Mit bestem Gruß

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich möchte unser Gespräch nochmals zusammenfassen:

1) Schenkungen in den letzten 10 Jahren lösen sog. Pflichtteilsergänzungsansprüche aus. Dies wäre in Ihrem Fall 1/4.

2) Pro Jahr, welches seit der Schenkung vergangen ist, werden 10 % in Abzug gebracht. Dies heißt, Schenkungen, die 9 Jahre zurückliegen werden nur noch mit 10 %, bei 5 Jahren mit 50 % usw. angerechnet.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass