So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24947
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Frage zu SGB IV §18a Ich beziehe eine Altersrente seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Frage zu SGB IV §18a
Ich beziehe eine Altersrente seit 10/2017 in Höhe von rund 1.700€. Außerdem habe ich Anspruch auf Witwenrente, deren Höhe erst berechnet wird.
Hinzu kommt Einkommen aus Vermietung und Verpachtung seit Jahren negativ.
Gehört eine monatliche Aufwandsentschädigung aus einem Aufsichtsratsmandat auch zum
Erwerbsersatzeinkommen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, die Aufwandsentschädigung ist nicht als Erwerbsersatzeinkommen im Sinne des § 18 a Absatz 3 SGB IV zu berücksichtigen und bleibt daher anrechnungsfrei.

Zuwendungen an ehrenamtlich tätige Rentner sind stets hinsichtlich einer etwaigen Anrechenbarkeit auf ihren Lohnersatzcharakter zu prüfen. Unter Zahlungen mit Lohnersatzcharakter fallen solche Zahlungen von vornherein nicht, die nur entstandene Aufwendungen abgelten.

In Ihrem Fall stellt die Aufwandsentschädigung aus dem Aufsichtsratsmandat eine solche Zahlung ohne Lohnersatzcharakter dar.

Es wird demgemäß keine Anrechnung erfolgen!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke, ***** ***** prompt und schnell. Tina

Gern geschehen!

Klicken Sie dann bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt