So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin Pesla.
RAin Pesla
RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 443
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Urheberrecht / Schmerzensgeld /Arbeitsrecht ALG 2 Grundsicherung / Tierrecht / Strafrecht
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin Pesla ist jetzt online.

Habe wegen diverser Mängel und verstrichener Fristsetzung

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe wegen diverser Mängel und verstrichener Fristsetzung die Miete - wie angekündigt - zum 01.03.2018 um 10 % gemindert. Als Konsequenz bekam ich heute von der Hausverwaltung Post: Gefordert werden rückwirkend für die letzten 3 Jahre Stellplatzkosten in Höhe von 30,00 € pro Monat = 1.080,00 €, obwohl ich mit den alten Eigentümern einen Vertrag über 10,23 € monatlich habe und dies nie geändert wurde. Außerdem verlangt die Hausverwaltung den Rückbau eines Küchenfensters, welches angeblich ohne Baugenehmigung und Erlaubnis des Eigentümers eingebaut wurde. Der Eigentümer hat es sogar bezahlt!!! Sollten wir dies nicht bis 31.03. getan haben, wird uns fristlos gekündigt.Ist fristlose Kündigung überhaupt möglich?

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Was steht denn wegen des Stellplatzes in Ihrem Vertrag?

Also wieviel müssen Sie dafür bezahlen und haben Sie das bezahlt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
10,23 € pro Monat. Es gibt keine Änderung. Mit heutiger Post will man mir einen Vertrag unterjubeln, der auf den 13.08.2013 datiert ist.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anwalt – Anfrage auf justanswer.

Ich bin Frau Rechtsanwältin Pesla aus 98739 Lichte in Thüringenbei Neuhaus am Rennweg und berate Sie gerne.

Vielen Dank!

Dann schulden Sie auch nicht mehr.

Einen neuen Vertrag müssen Sie sich nicht gefallen lassen.

weisen Sie die Forderung unter Berufung auf den geschlossenen Mietvertrag von sich.

Ebenso die Kosten wegen des Fensters. Rechte kann der Vermieter hier nicht herleiten, wenn er den Umbau sogar gezahlt hat.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhinmöglich.

Durch die Bewertung können Sie auch später wieder jederzeitin die Frage einsteigen/zurückkommen.

Wenn Sie mit meiner Antwort besonders zufrieden waren,können sie auch eine Bonuszahlung veranlassen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RechtsanwältinCustomer 98739 Lichte, Thüringen

überörtlich tätig

RAin Pesla und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Neuer Vertrag ist gut, rückdatiert auf den 13.08.2013. So etwas unterschreibt doch kein Mensch, oder?

Nein, das unterschreibt keiner!