So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin Pesla.
RAin Pesla
RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 440
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Urheberrecht / Schmerzensgeld /Arbeitsrecht ALG 2 Grundsicherung / Tierrecht / Strafrecht
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin Pesla ist jetzt online.

mein Mann und ich sind vor ca einer Woche mit unserem

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Mann und ich sind vor ca einer Woche mit unserem Sohn in unsere neue Wohnung gezogen.Der Vermieter wohnt unter uns und trink fast täglich. Er bedroht uns andauernd mit dem Kölner milleu und das ich auf unseren Sohn aufpassen müsse. vor zwei tagen mussten wir die Polizei rufen da er mir ganz nah kam und mich angeschriehen hatte. Seit dem steht bei ihm unten die Türe zu seiner Wohnung auf und kommt an die Türe sobald wir das Haus verlassen er bedroht und beleidigt uns ständig. wenn mein Mann arbeiten fährt und ich unseren Sohn von der tagesmutter abhole fahre ich direkt zu meiner Mutter da ich Angst habe alleine mit unserem Sohn in die Wohnung zu gehen. Ich komme dann abends spät nach Hause hübsche dann ganz leise mit ihm durch das Treppenhaus schließe die Haustüre oben ab und stelle einen Besen unter die Türklinke. Ich habe täglich Magenschmerzen und Angst um mein leben und das meines Sohnes.

Da ich zur Zeit schwanger bin ist dieses ganze für mich sehr anstrengend sodass ich seit dem das hier angefangen hat nur noch Bauchschmerzen habe. Wir suchen bereits eine neue Wohnung was jedoch immer recht lange dauert da die Mietpreise hier sehr hoch sind und preiswerte Wohnungen schnell weg sind. Da mein Mann in der schufa steht ist es nochmal schwieriger eine neue Wohnung zu finden. Was kann man bei so etwas machen. Ich habe nicht nur Angst um das leben meines Sohnes sondern auch um meins und unserem ungebohrenem Kind da stress in der Schwangerschaft für mich nicht gut ist hatte bei der ersten bereits ohne stress ab dem 6 Monat mit frühzeitigen wehen zu kämpfen und mein Sohn ist dann 4 Wochen zu früh gekommen.dies wollte ich dieses mal eigentlich nicht haben.ich wäre ihnen sehr dankbar wenn sie mir weiter helfen könnten. Die Polizei kann erst etwas unternehmen wenn er handgreiflich wird wurde uns gesagt darauf will ich es aber nicht drauf ankommen lassen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anwalt – Anfrage auf justanswer.

Ich bin Frau Rechtsanwältin Pesla aus 98739 Lichte in Thüringenbei Neuhaus am Rennweg und berate Sie gerne.

Wenn der Vermieter sich derart aufführt, ist es Ihnen und Ihrem Mann und Sohn unter diesen Bedingungen nicht zumutbar, dort noch weiter zu wohnen. Dies würde einen Grund für eine außerordentliche fristlose Kündigung darstellen. Der Vermieter wäre weiter zum Schadensersatz verpflichtet, z.B. wenn Sie vorübergehend in eine Unterkunft oder ein Hotel wechseln müssten. Nur müssten Sie die Vorgänge selbst beweisen.

Laden Sie mal Freunde, Nachbarn, Verwandte etc ein. Schildern Sie die Vorgänge schriftlich, setzen Sie ihm eine knappe Frist, sein Verhalten zu ändern bzw. derartige Bedrohungen zu unterlassen, drohen Sie im Fall weiterer Handlungen die fristlose Kündigung an, machen Sie darauf aufmerksam, dass er sich Schadensersatzpflichtig macht!

Hoffentlich wirkt das dann wenigstens. Wenn sich nichts ändert, gehen Sie zu einem Anwalt bei Ihnen vor Ort.

Wenn Sie kein Geld haben, holen Sie sich einen Beratungshilfeschein bei dem Amtsgericht Ihres Wohnortes.

Sie haben dann freie Anwaltswahl.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhinmöglich.

Durch die Bewertung können Sie auch später wieder jederzeitin die Frage einsteigen/zurückkommen.

Wenn Sie mit meiner Antwort besonders zufrieden waren,können sie auch eine Bonuszahlung veranlassen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla, 98739 Lichte, Thüringen

überörtlich tätig

Sehr geehrter Fragesteller,

wie ich sehe, haben Sie meine Antwort bereits gelesen.

War etwasunverständlich?

Ist eine Frage offengeblieben?

Möchten Sie ein Telefonat über justanswer?

Wenn nicht, so hoffe ich, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie noch kurzeine Bewertung für meine Arbeitsleistung ab durch das Anklicken der Sterne (3-5Sterne), weil ich sonst keinerlei Vergütung erhalte..

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhin möglich.

Sie können durch dieBewertung auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder in die Frage einsteigen.

Hinweis:Für nicht bewertete Antworten wird keine anwaltliche Haftung übernommen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla aus 98739 Lichte Thüringen beiNeuhaus am Rennweg

RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 440
Erfahrung: Zivilrecht / Vertragsrecht / Urheberrecht / Schmerzensgeld /Arbeitsrecht ALG 2 Grundsicherung / Tierrecht / Strafrecht
RAin Pesla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.