So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28810
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich und mein ex freund haben einem Darlehensvertrag

Diese Antwort wurde bewertet:

ich und mein ex freund haben einem Darlehensvertrag geschlossen wonach wenn er 10000 Euro zahlt ihm das Auto gehört. Da er nur 300 Euro bezahlt hat und dann nicht mehr haben wir das Auto zurückgefordert und anderweitig verkauft. Da er zwischendrin einen Unfall damit hatte ist der Wert natürlich gesunken. Können wir die restlichen ca 8000 euro von ihm noch zurückfordern? Wenn ja auf welcher rechtlichen Grundlage? Danke

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundlage für die Rückforderung des Restbetrages ist immer noch der Darlehensvertrag. Allein die Tatsache dass Sie das Auto zurückgenommen und verwertet haben führt nun nicht dazu dass der Rückzahlunsanspruch aus dem Darlehensvertrag erloschen ist. Die Verwertung des Autos führt nur dazu, dass sich die Forderung verringert hat.

Sie können also noch die 8000 EUR von ihm fordern und sich dabei auf das vereinbarte Darlehen berufen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.