So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17231
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Sohn ( 24 ) möchte Unterhalt von mir .Er hat ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn ( 24 ) möchte Unterhalt von mir .Er hat ein Studium abgebrochen und eine Lehre. Jetzt ist er wieder eine Ausbildung angefangen. Ich finde er hat sein Unterhaltsanspruch verbraucht.(Nicht Zielstrebig)
Liege ich da RICHTIG?
Danke

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ja, es ist richtig, dass man grundsätzlich nur für eine Ausbildung Unterhalt zahlen muss.

Das Kind muss auch zielstrebig und schnell studieren / lernen.

Einen Abbruch muss man hinnehmen, aber nicht mehr.

Daher besteht hier kein Unterhaltsanspruch des Kindes mehr.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok danke.

Ich hoffe, ich habe die Informationen zur Verfügung gestellt Sie gesucht haben. Wenn Sie mit meinem Service zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung, damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann. Wenn nicht, lassen Sie es mich wissen, damit ich Ihnen vielleicht noch besser helfen kann. Vielen Dank.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich, um unser Gespräch fortzusetzen. Wenn Sie keine weitere Hilfe benötigen, bitten ich Sie meinen Dienst positiv zu bewerten.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen („Dem Experten antworten“) mehr haben.

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin

Rechtsanwalt und

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Können Sie mir den noch den genauen Gesetzestext nennen wie der lautet??

§ 1610
Maß des Unterhalts

(1) Das Maß des zu gewährenden Unterhalts bestimmt sich nach der Lebensstellung des Bedürftigen (angemessener Unterhalt).

(2) Der Unterhalt umfasst den gesamten Lebensbedarf einschließlich der Kosten einer angemessenen Vorbildung zu einem Beruf, bei einer der Erziehung bedürftigen Person auch die Kosten der Erziehung.

Hier steht es zwar nicht wortwörtlich, ist aber daraus zu entnehmen und die Gerichte machen das auch so.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.