So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8721
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ein ehemaliger Mitarbeiter (Familienmitglied) schloß eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein ehemaliger Mitarbeiter (Familienmitglied) schloß eine Rechtschutzversicherung bei NGG NRW ab im Januar 2018. Ohne irgend ein Vorgespräch ging er gegen uns vor und verlangte Lohnnachzahlungen von August 2016 bis Februar 2017 und weitere Monate (kein vollen Lohn erhalten-Begründung) bis Januar 2018. Wie gesagt es fand kein Vorgespräch statt.

Meine Frage: Die Rechtschutzversicherung übernimmt sie die Zeiten vor der Mitgliedschaft??oder nach der Wartezeit. Um Ihnen diese Familiensituation zu schilder,kein Lohn,kein vollen Lohn,würde zu lange Zeit in Anspruch nehmen. Besteht überhaupt ein Anspruch auf diese Forderung? Diese Person hat eine 5köpfige Familie.Es hört sich ein wenig undurchsichtig an,da man die Vorgeschichte nicht kennt.

Ich hoffe trotzdem auf eine Antwort. MfG ***

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ob die abgeschlossene Rechtsschutzversicherung auch die Kosten für eine Geltendmachung der Forderungen vor Abschluss der Versicherung übernimmt, kann ich nicht sagen.

Dies hängt von der versicherungsvertraglichen Vereinbarung ab bzw. ob die Versicherung dies kulanterweise zu lasst.

Normalerweise sind solche Ansprüche, die Ihren Rechtsgrund vor Abschluss der Versicherung haben, nicht von der Rechtsschutzversicherung umfasst.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.