So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24168
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo Es handelt sich hier um eine Vorsorgevollmacht und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Es handelt sich hier um eine Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Dort steht
Hiermit bevollmächtige ich bei meiner Unfähigkeit, meine Angelegenheit selbst zu regeln
jeweils einzeln und für sich jedes meiner drei Kinder usw.
Frage: Was bedeutet einzeln und für sich jedes meiner 3 Kinder. Muss eine Entscheidung einstimmig ausfallen oder genügt eine Mehrheit von 2 zu 1 ??

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Geben Sie bitte den Text des Satzes vollständig wieder. Sie geben an: "

Hiermit bevollmächtige ich bei meiner Unfähigkeit, meine Angelegenheit selbst zu regeln jeweils einzeln und für sich jedes meiner drei Kinder usw

Wie endet der Text nach "usw"?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
252;ber meinen Tod hinaus und unter Befreiung §181 BGB, Willenserklärungen jegliche Art für mich abzugeben und entgegenzunehmen und zwar im Umfang wie nachstehend aufgeführt. ( betrifft Behörden, Banken, Versicherungen, Erklärungen gegenüber Ärzten, Pflegeheimen, Anstalten, Behörden, Gerichte, Hausverkauf bzw. Hausvermietung )
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich will nicht telefonieren, ich will eine Antwort

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Sie haben Ihren Kindern jeweils Einzelvollmacht erteilt, und zwar als postmortale Vollmacht (also über den Tod hinaus).

Hierbei gilt jedes einzelne der Kinder als bevollmächtigt: Rechtlich maßgeblich ist insofern die Formulierung:

jeweils einzeln und für sich jedes meiner drei Kinder

Sollten nun in bestimmten Angelegenheiten die drei Bevollmächtigten sich nicht einigen können, so würde die Mehrheit entscheiden (2 zu 1).

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Antwort erfolgte schnell und ist informativ und hilft eventuelle Probleme zu lösen.Bin sehr zufrieden.

Vielen Dank für Ihr Feedback!