So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28934
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe ein Auto auf ratenkauf über privat gekauft es wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe ein Auto auf ratenkauf über privat gekauft es wurde Anzahlung geleistet und schon 4 raten gezahlt ich werde seid 4 Wochen vertröstet das das Auto was hat jetz muss ich warten bis die Lebensgefährtin ein neues Auto hat usw. Ich habe den Vertrag noch nicht erhalten aber alles schriftlich auf dem Handy das das alles so gemacht wird. Jetz tritt der Verkäufer zurück. Kann ich da was machen ausser mein Geld zurück fördern? Grüße

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Was haben Sie denn hinsichtlich der Übergabe des Fahrzeuges vereinbart?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Eigentlich hätte ich den Wagen am 6.2 holen können
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
aber da der Herr in einer Behandlung war ging das nicht die Anzahlung von 1500 hatte ich davor geleistet.
Dann würde es verschoben aufs Wochenende wollte es der Bruder bringen dann hätte der Wagen auf einmal einen motorschaden das Fahrzeug war Montag fertig dann hieß es nachdem ich nochmals 1000 Euro bezahlt hab die Frau kriegt ein neues das was er gekauft hat will sie nicht also wieder gewartet dann hat er eins gekauft wo ihn 600 Euro gefehlt haben die habe ich nochmals bezahlt. Und dann heiß es heute bekomm ich es und heute morgen habe ich eine Nachricht erhalten das der einen Herz Infekt hat und im Krankenhaus ist

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Wenn der 06.02. als Abholtag vereinbart wurde, dann befindet sich die Gegenseite mit der Lieferung des Fahrzeuges in Verzug. Das bedeutet, Sie können dem Verkäufer eine Nachfrist für die Lieferung des Fahrzeuges setzen und soweit der Verkäufer dieser Nachfristsetzung nicht nachkommt vom Vertrag selbst aus wichtigem Grund zurücktreten.

Die Folge des Rücktritts ist, dass Sie einma Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises aber auch Schadensersatz nach § 286 BGB.

Der Schaden kann darin bestehen, dass Sie ein vergleichbares Fahrzeug für einen höheren Preis erstehen müssen.

Die Behauptung, dass seine Frau das Fahrzeug noch benötigt, ist für den Vertrag nicht von Bedeutung.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Der Fahrzeug Preis liegt bei 18350 Euro was ich für das Fahrzeug bisher bezahlt hab sind 3100 Euro. Da ich Unkosten hatte von über 1000 Euro durch die 4 Wochen. Habe ich das mal erwähnt wieviel Schadensersatz würden mir zustehen? Und muss der Verkäufer meine Unkosten bezahlen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die 3100 EUR bekommen Sie zurück. Wenn die Unkosten im Zusammenhang mit dem Kauf stehen, dann muss der Verkäufer diese bezahlen.

Beim Schadensersatz kommt es darauf an wieviel ein Vergleichbares Fahrzeug kostet.

Kostet es zum Beispiel 19000 EUR, so stehen Ihnen die 650 EUR Mehrkosten als Schadensersatz zu.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Super vielen dank für die Hilfe.Mit freundlichen Grüßen

Gerne!

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.