So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7025
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe von Tchibo inzwischen die 2. Mahnung bekommen, das

Kundenfrage

ich habe von Tchibo inzwischen die 2. Mahnung bekommen, das ungerechtfertigt ist. Ich möchte ein Mahnverfahren umgehen und hier sollte schleunigst zumindest der Stopp des Mahnlaufs erfolgen, bis alles geklärt ist

Es geht um eine Lieferung eines Kleiderschrankes, inges. 3 Pakete im Januar. Leider wurden nur 2 Pakte geliefert. das fehlende Pack wurde nachgeliefert, aber mit 116 Euro berechnet. Ich habe eine Eidesstattliche E. abgegeben, aber bis heute ist keine Gutschrift erfolt.

Tchibo behauptet aber, dass eine Gutschrift erfolgt ist. Inzwischen werden noch zusätzliche Posten angemahnt, die ich auf Raten gekauft habe. Mahnungssumme - 642,71 EUR

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Es wäre folgendes Vorgehen anzudenken:

Überweisen Sie den eingeforderten Betrag umgehend (da dieser dem Grunde nach berechtigt ist nach Ihren Angaben). Ziehen Sie von dem geltend gemachten Betrag die € 116,00 ab (Verrechnung). Schreiben Sie dies auf den Verwendungszweck.

Hernach wäre die Einleitung eines Mahnverfahrens (bzgl. der € 116) ungerechtfertigt. Die Kosten hätte die Unternehmung zu tragen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo Herr Dr. Traub, gut, danke für die Info. Ich benötige trotzdem Ihre Unterstützung, wie ich die 116 Euro gutgeschrieben bekomme. Ich habe einen Verdacht, wie das Ganze entstanden sein könnte, dass immer noch angemahnt wird. Ich habe die Lastschrift von Tchibo über die 116 Euro zurück geholt. Da wird dann wohl auf meinem Kundenkonto ein Saldo entstanden sein. Können Sie den Schriftverkehr übernehmen? danke ***** ***** Grüße, ***

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

sofern ich in meiner Eigenschaft als Rechtsanwalt tätig werden soll, bitte ich um Abgabe einer positiven Bewertung und um Kontaktaufnahme unter "*****@******.***".

Bitte hieran auch das entsprechende Schreiben von Tchibo übermitteln. Ich werde mich dann im Laufe des Wochenendes bei Ihnen melden.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-