So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7403
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Hallo, ich habe von einem dritten (sagen wir Person )

Kundenfrage

Hallo, ich habe von einem dritten (sagen wir Person B) Erfahren, dass ihm Gegenüber von Sporttrainer (A) über meinen Sohn beleidigent per Whats App hergezogen wurde. Person B hat mir den Whats App verlauf zur Verfügung gestellt, damit ich über die Person A in Kenntnis bin und ggf. weitere Schritte unternehmen kann. Seiner Meinung nach wären die Aussagen von Person A massive Beleidigungen und Mobbing. Person A habe ich mündlich zur Rede gestellt und ihm auch den Chatverlauf auf meinem Handy gezeigt. Person A entschuldigte sich und meine es wäre ein Einzelfall. Person A hat mich jetzt kontatiert, er möchte Person B Anzeigen, da dieser durch die Weitergabe gegen sein Persönlichkeitsrecht verstoßen habe. Er möchte von mir den Whats App Verlauf und mich als Zeuge benennen. Dies würde ich aber ungerne tun. Wäre es ratsam Person (A) anzuzeigen bzw. rechtsanwaltlich vorzugehen? Er ist immerhin Trainer von Schutzbefohlenen. Muss Person B mit Konzequenzen rechen, auch wenn ich den Chatverlauf nicht weitergebe?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Im Falle einer Anzeige muss Person A mit einem Strafverfahren und ggf. einer Verurteilung rechnen.

Allerdings wäre hierfür erforderlich, dass ggf. der Chatverlauf den Behörden zum Nachweis vorgelegt werden muss.

Hier ist das Dilemma, da sodann auch die Weitergabe von Person B offenkundig wird, weshalb diese ebenfalls mit Sanktionen rechnen muss (Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht).

Die Delikte werden jeweils nur nach Anzeige verfolgt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
D.h heisst wenn ich Strafanzeige stelle, würde die Person die mir die Informationen zuer Vefügung stellte auch mit einer Anzeige rechnen müssen. Ich gehe davon aus, dass Person (B) soweit gehen würde. Da ist ja ein Dilemma im deutschen Strafrecht. Ich gehe davon aus, dass anonyme Anzeigen, also Ausdruck des WhatsApp Verlaufes ohne Empfängernamen keinen Erfolg bei einer Strafverfolgung hätte und dadurch die Info an Beweiskraft verliert. Mit welchem Strafmass müssten A und B rechen?
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

genau so ist es.

Das kommt auf die Form der Beleidung an wer noch Zugang zu den Aussagen hatte.

Für beide Täter ist jedoch allenfalls eine Geldstrafe zu erwarten (unter € 500,00).

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-