So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4608
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Kann es zu einer Strafverfolgung(Ermittlung) kommen wenn

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann es zu einer Strafverfolgung(Ermittlung) kommen wenn kein Straftatbestand besteht. Also wenn z.b. Eine Person A eine Anzeige gegen eine andere Person B erstatten will und als Grund dafür einen Chat vorlegt der deutlich zeigt dass kein straftatbestand vorliegt. Kann es unter diesen Umständen überhaupt zu Ermittlungen kommen, wenn die Beweislage eindeutig ist und von Person B kein straftatbestand ausgeht?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Die Polizei ermittelt, wenn es einen Anfangsverdacht für eine Straftat gibt. Grundsätzlich kann ein Chatprotokoll einen solchen Verdacht begründen. Aber wenn der ermittelnde Beamte sehen kann, dass keine Straftat vorliegt, wird er den Anfangsverdacht verneinen und keine Ermittlungen einleiten.

Und Sie dürfen davon ausgehen, dass Polizisten wenig Ehrgeiz haben, Chatprotokolle auf irgendwelche Beleidigungsdelikte etc. zu überprüfen. Hier wird er Anzeigende regelmäßig auf den Privatklageweg verwiesen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Okay vielen Dank,
Also wäre der chatverlauf z.b. So aufgebaut, dassPerson A In einem anonymen Chat freiwillig an Person B ein nacktbild gesendet hat und Person B darauf ein Copyright freies oben ohne Bild aus dem Internet als Antwort sendet und das Bild von Person A direkt löscht also weder Speicher noch weiterleitet und Person B danach den Chat beendet. Demnach würde von B ja kein straftatbestand ausgehen. Würde es unter dieser sachlage zu Ermittlungen kommen können?

Ich sehe bei dieser Sachlage keinen Staftatbestand verwirklicht. Es wird also aller Voraussicht nach nicht zu Ermittlungen kommen, falls es zu einer Anzeige kommt. Sie können also davon ausgehen, dass seitens der Polizei nichts passieren wird.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Vielen Dank, ***** ***** 5 sterne

Dann sage ich auch vielen Dank!

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.