So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7580
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe einen Eintrag in meinen Führungszeugnis

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Ich habe einen Eintrag in meinen Führungszeugnis wegen Verstoßes gegen das BTM Gesetz
Ich könnte nun in einem Kiosk anfangen zu arbeiten
Der Chef will nun ein erweitertes Führungszeugnis
Ist der Eintrag da relevant?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Wann ist der Eintrag wegen BTM erfolgt? Wegen was genau?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Der Eintrag war 2016
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bei mir wurden bei einer Hausdurchsuchung 1,5g Haschisch gefunden
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Kostet das Telefonat noch mal extra?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Den potentiellen Arbeitgeber kann dieser Eintrag bei der Eintstellungsfrage beeinflussen.

Problematisch ist, dass Sie ggf. nicht nachweisen können, ob eine Nichteinstellung auf diesem Eintrag beruht.

Ein Eintrag wegen BTM dürfte für die von Ihnen beschriebene Position nicht maßgeblich sein.

Darüber hinaus ist es unüblich, dass ein AG ein erweitertes Führungszeugnis in dieser Branche verlangt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Was heißt das es nicht üblich ist das der AG ein Führungszeugnis will
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Er will ja morgen all meine unterlagen für die Einstellung
Wenn er die nach Einsicht in das Zeugnis zurück nimmt ist das doch eindeutig
Oder wäre es besser gleich zu sagen das es einen Eintrag im FZeugnis gibt?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich meinte ein qualifiziertes Führungszeugnis ist für eine Anstellung in einem Kiosk unüblich.

An Ihrer Stelle würde ich die Unterlagen kommentarlos einreichen und abwarten.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.