So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 784
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Ich möchte meinen Anwalt wechsel in einer laufenden

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte meinen Anwalt wechsel in einer laufenden Angelegenheit vor dem Oberlandesgericht. kann der letzte Einspruch vor dem Familiengericht von einem anderen Anwalt gemacht werden?Und wo bekomme ich so ein Wunder her?
Ich wohne im Raum Frankfurt am Main. Vormund will beide Pflegekinder in ein Heim bringen.

Sehr geehrter Fragesteller,

Gerne beantworte ich Ihre Anfrage:

Das ist grundsätzlich möglich, allerdings ist wegen der zu befürchtenden Kürze der Zeit Eile geboten, da die Einarbeitung in den Fall nicht zu unterschätzen ist.

Sie müssen darüber hinaus damit rechnen, dass Sie die dadurch entstehenden Kosten selbst tragen müssen,

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Klare kurze verständliche Antwort. Sie hat mir weiter geholfen
Danke
Dülge

Dankeschön- bitte geben Sie noch Ihre Bewertung ab:)

RHGAnwalt und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bitte bewerten Sie meine Antwort!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ist es ein Verfahrensfehler wenn das Gutachten nachweislich alle Namen verwechselt und sich die Schreiberin dafür entschuldigt aber sie nicht schriftlich korregiert. Der nächste der das liest, liest das was da steht und weiß nicht das da der falsche Namen steht.

Das ist ein schwerer Mängel des Gutachtens, nicht aber des Verfahrens insgesamt. Das Gutachten dient der Klärung des Sachverhalts und damit als Grundlage für die Rechtsfindung. Daher muss das Gericht dann, wenn es sich um Schreibfehler handelt, das Gutachten so lesen, wie wenn die Fehler entsprechend der Korrektur verbessert sind.

Der theoretische Nächste wäre der Senat am Beschwerdegericht - und der müsste sich mit dem Beschluss und der Akteninsgesamt auseinandersetzen.

Ich gehe davon aus, dass die Fehler bereits in erster Instanz entsprechend gerügt wurden - oder handelte es sich um ein Gutachten vor dem OLG?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Fehler sind gar nicht aufgefallen gefallen beim OLG. Nicht mal unserem Anwalt. Nur beim besprechen des Gutachtens habe ich schon darauf hingewiesen und wurde dabei immer wieder von der Gegenseite unterbrochen. Die Richterin machte aber einen Vermerk. Das ist deshalb so schlimm weil wir mit den leiblichen Eltern, Pflegeeltern und leiblichen Pflegeeltern verwechselt wurden und unsere Pflegekinder wurden ebenfalls verwechselt und die Tatsachen wurden gemixt ein Kind ist 100% Schwerbh aber keiner weis welches. Die Schreiberin sagte ein Formatierungsfehler Korektur fehler. Morgen brauche ich eine Antwort beim OLG.Kein Stempel,lose Blätter keine Rechtsbelehrung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
im Gutachten steht ......zurückzuführen auf eine im Rahmen der Endkorrektur vorgenommene Änderung der Formatierung.
Sind die Verwechslungen der Personen und Tatsachen durcheinander gekommen .06109/63741
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Als Info. Wir haben bis vor kurzem keinen Anwalt gehabt wir waren da sehr naiv und haben....... Der steht jetzt ziehmlich ratlos da. Die Schreiberin unterstellte uns durch die Verwechslung Alkohol und Drogen darauf angesprochen sagte sie nur das war nicht so gemeint das weiss hier jeder ,wissen das alle die das Gutachten lesen? Wie wehrt man sich gegen so was? Der Vormund der Kinder fordert die Inobhutnahme beider. Auch wenn jetzt noch keine Gefahr zu sehen ist.

Ok - das habe ich jetzt verstanden.

Ich würde an das Gericht schreiben, dass die Fehler und Verwechslungen im Gutachten so evident sind, dass hier keinesfalls von einem Formatierungsfehler zurückzuführen ist.

Wenn Personen vertauscht werden und Behauptungen nicht eindeutig zugeordnet werden können, ist dies nicht einem Büroversehen zuzurechnen.

Ich würde monieren, dass das ganze Gutachten schlampig erstellt ist und dass selbst wenn es sich um redaktionelle Versehen handeln würde, ein solches fehlerbehaftetes Gutachten nicht einmal das Gutachtenbüro verlassen dürfte.

Darüber hinaus würden aber auch Sachverhalte nicht richtig dargestellt, Personen tatsächlich verwechselt und vieles mehr.

Dazu sollten Sie aber dann die jeweiligen Seiten im Gutachten benennen und die Richtigstellung gleich mit.

Ziel muss ja sein, dieses Gutachten nicht mehr verwerten zu können.

Ich wünsche Ihnen da alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich möchte mich bedanken für die Antwort. Wir haben einen Termin beim OLG bekommen und eine Anhörung unserer Tochter.
Wie sinnvoll ist es zu sagen das mein Mann in einem anderen Bundesland Arbeit bekommen hat? Er hatte einen Arbeitsunfall (das ist bekannt und schon 2 Jahre her) und kann im Baggerlöffelbau nicht mehr arbeiten, jetzt im Kleinteile Bereich. Auch eine Adoption beider Kinder können wir uns vorstellen, sie haben unseren Nachnahmen. Wir sind aber schon 60 Jahre.

Dankeschön für die Nachfrage:

Ich denke, die Summe macht es dann aus: Wichtig ist, dass die Tochter eine glaubwürdige und schlüssige Anhörung hinter sich bringt - also ganz natürlich und authentisch ist, gerne auch sagt, was ihr an Ihnen nicht so passt etc. Schließlich muss der Wechsel wegen der Arbeit dann entsprechend für das Kindeswohl abgefedert werden. Wenn Sie da gute Ideen haben, umso besser. Wenn nicht, dann schauen Sie um entsprechende Hilfe vor Ort

Eine Adoption sehe ich hingegen nicht als Königsweg an, das ist eher insgesamt schwierig