So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18042
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft bekommen.,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft bekommen., wegen insolvenzverschleppung wo beinhaltet ist das ich mich schriftlich äussern kann.Es sind sehr minimale Beträge, wo sogar der Kassenbestand 3 Fach ist. Die Beträge würden vielmehr übersehen und jetzt auch schon bezahlt. In der Rechtsprechung habe ich gelesen , das bei einfachen Sachen eine schriftliche Äusserung genügt. Was bedeutet das einfache Sachen? Weil es nicht schwerwiegend ist ? Gleichzeitig solle ich meine Wirtschaftlichen Verhältnisse schreiben.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Anfrage.

Sie haben das Recht zu schweigen, müssen sich nicht äußern

Nur Ihre Personalien müssen Sie angeben

Haben Sie aber entlastendes, dann sollten Sie sich äußern

Einfach heißt dass die Beweislage klar ist , also eine Zeugenvernehmng nicht erforderich ist

Die Angaben zu den wirtschaftlichen Verhältnissen muss man zur Bemessung der Geldstrafe angeben

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für die Antwort.
Im Normalfall kommt gleich ein Strafbefehl wenn die Beweislage klar ist.
Und die zur Last gelegten Beträge sind so gering , das es übersehen wurde.
Also es würde wahrscheinlich eine Geldstrafe in Betracht kommen daher die Procedere?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja , entweder es wird wegen Geringfügigkeit eingestellt, oder aber es kommt eine Geldstrafe.

Für einen Strafbefehl muss die Beweislage klar sein

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Also bei schriftlichen Äusserungen ist es so wenn es nicht sehr ins Gewicht fällt .
Daher ohne strafbefehl usw?
Sehr geehrter Ratsuchende, bei schriftlichen Äußerungen wenn es einfach ist mit Strafbefehl, wenn Zeugen für Normen werden müssen mit mündliche Verhandlung. Wenn Sie Glück haben wird es wegen Geringfügigkeit eingestellt

Ich bitte höflich um Mitteilung, was einer positiven Bewertung entgegensteht

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Selbstverständlich werde ich positiv bewerten .Gerne würde ich fragen wollen noch.
Ich kenne mich gut mit der Justiz aus und bekomme so etwas das erste mal.Ich wurde schon verurteilt wegen Insolvenzverschleppung zur höchststrafe 2 Jahre Freiheitsstrafe 5 Jahre bewährungszeit. 1 Jahr ist es her .
Jetzt keine Anklage kein Strafbefehl. Die Firma wurde von mir stillgelegt und Finanzamt Krankenkassen alles bereinigt und bezahlt.Was mir zur Last gel2gz wird ist privat Gläubiger was kleinbeträge sind alles zusammen 2500 EUR diese von mir übersehen würden.Zum Forderungszeitpunkt war sogar der Kassenbestand über 7000 EUR und hätte bezahlt werden können was aber übersehen würde.
Ich werde jetzt aber alles unverzüglich zahlen und nachweisen das es nicht insolvenz war und auch weiterhin nicht ist sonder übersehen würden.Ich schätze mal das ich nicht eine Anklage oder Strafbefehl bekommen habe weil der Betrag klein oder gering ist. Bzw die Tat nicht insolvenz gemeldet zu haben.Habe ich nicht getan weil kein Insolvenzgrund vorlag sondern nur übersehen wurde. ??
Sehr geehrter Ratsuchende, ich rate Ihnen, dass sie sofort zahlen und die Zahlung nachweisen. Dann weisen Sie den Forderungs stand und den Kassenbestand nach. Dann dürfte es eigentlich eingestellt werden
Sehr geehrter Ratsuchende, ich bitte höflich um Mitteilung, was einer positiven Bewertung entgegensteht vielen Dank
Sehr geehrter Ratsuchende, es wäre sehr schön, wenn ich für meinen Service für sie an einem Wochenende auch bezahlt werden würde. Dies geschieht durch einen Klick auf 3-5 Sterne vielen Dank
Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.