So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28261
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Habe eine Mahnung bekommen von Commatis, Österreich. Soll

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe eine Mahnung bekommen von Commatis, Österreich. Soll angeblich Mitglied (Premium?) sein vei oldiesdate.com. Die Mahnung kam an meine richtige Hausanschrift, obwohl ich denen niemals meine Adresse gegeben habe. Meine email-Adresse habe ich unter***@******.*** angegeben, aber niemals meine echte Adresse***@******.***

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage

Darf ich Sie fragen:

haben Sie denn dort ein Abo abgeschlossen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Schiessl, ich habe kein Abo abgeschlossen. Ich habe mich auch gewundert, wie die (Commatis) meine richtige Hausanschrift gefunden haben. Ich habe gestern bei denen Widerspruch eingelegt und heute folgende Nachrich erhalten:
Team 2nd LVL Support <*****@******.***>
Heute, 08:44Sie
Sehr geehrter Herr Wecker!Sie haben am 2018-02-09 unter Angabe Ihrer E-Mailadresse***@******.*** eine kostenpflichtige, unbefristete Mitgliedschaft bei dem Angebot http://www.oldiedate.com erworben. Der Vertragsabschluss erfolgte durch Sie über die Online-Vertragsmaske und möchten wir Ihnen die AGB in Erinnerung rufen, welche Sie beim Kauf der Mitgliedschaft als gelesen und akzeptiert bestätigt haben. Als erster Abrechnungszeitraum wurden 4 Tage zu EUR 1,90 festgelegt, welcher sich in weiterer Folge im Standard-Abrechnungsintervall von 1 Monat zu EUR 39,90 verrechnete.Hinsichtlich Ihres Ersuchens um Datenlöschung dürfen wir anmerken wie folgt: Entsprechend der EU-Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr (2000/31EG) ist für die Datenverarbeitung der Angebotsinhaberin ausschließlich das österreichische DSG 2000 (in seiner jeweils geltenden Fassung) maßgeblich. Das österreichische Datenschutzrecht sieht aber ein dem deutschen Datenschutzrecht vergleichbar hohes Schutzniveau für sämtliche von einer Datenverarbeitung Betroffenen vor und kommen Ihnen insbesondere das Recht auf Löschung, Auskunft und Berichtigung zu.In vielen Fällen untersagen uns jedoch steuerrechtliche Vorschriften das sofortige endgültige Löschen von Datensätzen dann, sofern diese für eine Steuerprüfung relevant sind. Nach Beendigung entgeltlicher Geschäftsbeziehungen sind wir aufgrund der uns treffenden steuergesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu einer (mindestens) 7-jährigen Archivierung der Daten verpflichtet und können wir Ihrem Löschungswunsch derzeit noch nicht vollständig nachkommen.Die betreffenden Daten werden jedoch vor unbefugten Zugriffen gesichert und unverfälschbar archiviert. Allenfalls von Ihnen als „Profil“ veröffentlichte Daten hingegen können ersatzlos gelöscht werden.Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass zu Ihrer Mitgliedschaft derzeit offene Forderungen bestehen. Aufgrund unserer Prüfung zur gerichtlichen Geltendmachung der offenen Forderungen und der Beweiskraft des Profils in einem möglichen gerichtlichen Verfahren gegen Sie können wir Ihrer Löschungsaufforderung derzeit noch nicht nachkommen. Nach Beendigung des Verfahrens werden wir Ihr Ersuchen gerne neuerlich prüfen.Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.Gemäß § 19 Abs 3 AStG haben wir den Verbraucher, wenn wir mit diesem in einer Streitigkeit keine Einigung erzielen können, auf die zuständige Stelle zur alternativen Streitbeilegung hinzuweisen.Die für uns vorgesehene AS-Stelle: www.ombudsmann.at
Schlichtung für Verbrauchergeschäfte: www.verbraucherschlichtung.or.atWir nehmen an einem Schlichtungsverfahren teil!Mit freundlichen Grüßen
With kind regards
Team Kundenbetreuung
Team Customer Care
====================
Digitalpayment GmbH
A-3744, Stockern 47
Email:***@******.***
Tel: 0043 2983 299 20 10
Fax: 0043 2983 299 20 10 9
FAQ: www.customersupport.de
====================

Sehr geehrter Ratsuchender,

wie besprochen kann das Schreiben wie folgt lauten:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihr Schreiiben vom... möchte ich wie folgt erwidern:

Ich bestreite den Abschluss des von Ihnen behaupteten Abo-Vertrages. Mangel geschlossenbem Vertrag besteht bereits meinerseits keine Zahlungspflicht.

Rein vosorglich fechte ich den angebliche geschlossenen Vertrag nach §§ 119,123 BGB wegen Irrtums und arglistigiger Täuschung an. Mir war bei einem Besuch Ihrer Internetseite zu keinem Zeitpunkt bewusst ein kostenpflichtiges ABO abzuschließen. Auch wurde ich nicht auf die Kostenpflicht und die vertragliche Bindung hingewiesen. Die Anfechtung hat zur Folge dass ein geschlossener Vertrag rückwirkend unwirksam wird und keine Zahlungspflicht entsteht.

Weiterin erkläre ich vorsorglich noch den Widerruf des Vertrages. Nach § 355 BGB hat der Widerruf ebenso zur Folge, dass der Vertrag rückwirkend unwirksam wird und keine Zahlungspflichten entstehen.

Sie haben daher sicher Verständis dafür, dass ich Ihrer Zahlungsaufforderung nicht nachkommen werde.

mit freundlichen Grüßen...."

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt