So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28451
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ein Kollege von mir (19 Jahre Alt) hat eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ein Kollege von mir (19 Jahre Alt) hat eine Rentenversicherung abgeschlossen und zahlt 150€ mtl und mit 67 soll er 3,2 Millionen bekommen, er meint das ist eine art börse und mit seinem geld wird sozusagen gehandelt, aber irgendwie unrealistisch oder geht sowas tatsächlich? Er meinte irgendwas von münchenerbrück oder so

Sehr geeehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn die Zahlung bis 67 erfolgen soll, dann haben Sie 48 Beitragsjahre In diesen 45 Beitragsjahren kann Ihr Kollege 86.400 EUR durch seine monatlichen Zahlungan an Kapital aufbringen. Dabei sind noch nicht einmal die Verwaltungskosten für seine Versicherung berücksichtit. Über 48 Jahre aus 86.400 EUR 3.200.000 EUR zu machen ist mit einer Rentenversicherung zwar nicht absolut unmöglich jedoch äüßerst unwahrscheinlich.

Der Vertreter der Ihren Kollegen hier zum Abschluss überredet hat, hat Ihrem Kollegen etwas vorgeflunkert.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.