So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 898
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Da nach mehreren Gerichtsverfahren noch Fragen

Diese Antwort wurde bewertet:

Da nach mehreren Gerichtsverfahren noch Fragen offengeblieben sind, die u. a. auch die EMRK betreffen, erwäge ich, eine Klage beim EGMR anzustreben.
Sollte ich die Klageschrift chronologisch aufbauen und dabei die Verstöße gegen die EMRK herausarbeiten?
Oder wäre es eventuell besser, gezielt bei den mutmaßlichen Verstößen gegen die EMRK zu beginnen und die vorliegenden Gerichtsbeschlüsse als Anhang beizulegen?

Herzlichst Ihr

Sehr geehrter Fragesteller,

Gerne beantworte ich Ihre Anfrage:

Es empfiehlt sich, jede einzelne Maßnahme am Besten chronologisch aufzuarbeiten und dann für jeden einzelnen Punkt darzustellen, wie dieseMaßnahme den Schutzbereich der EMRK verletzt.

Hierbei ist die entsprechende Prüfung an jedem einzelnen Punkz auszuführen.

Daraus folgt, dass dann die jeweiligen Beschlüsse innerhalb der Maßnahme mit einzuführen und zu bewerten sind.

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

Bitte geben Sie noch Ihre. Bewertung ab

bitte bewerten Sie noch

Bitte bewerten Sie meine Antwort!

RHGAnwalt und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.