So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24181
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, Assistentin: Vielen. Können Sie mir noch ein paar

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: ich wollte diesbezüglich nachfragen, wie die Lage aussieht, wenn mein Sohn eine Geburtstagsparty feiert (er wird 16), die in der Hütte eines Freundes stattfinden soll? Wir würden nicht bei der Party anwesend sein, aber evtl. 1-2-stündlich nach dem Rechten sehen. Was passiert, wenn irgendjemandem etwas passiert, oder Alkohol auf die Party geschmuggelt wird, von dem wir nichts wissen (und sich evtl. daraus Unfälle ergeben?) Es ist wirklich schwierig, wir möchten nichts falsch machen, unserem Sohn aber natürlich auch eine schöne Party wünschen. Vielen Dank!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können unbesorgt sein, denn Sie würden für etwaige Schadensfälle nicht haften und demgemäß auch nicht in Anspruch genommen werden.

Eine Haftung für etwaige schädigende Handlungen Ihres Sohnes ist rechtlich nur möglich unter den Voraussetzungen des § 832 Absatz 1 BGB, wenn Sie Ihre Aufsichtspflicht verletzen sollten:

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__832.html

Aber auch eine solche Haftung scheidet bei einem älteren und einsichtsfähigen Jugendlichen wie Ihrem Sohn aus, zumal Sie auch noch beabsichtigen, in bestimmten zeitlichen Abständen auf der Party zu erscheinen, um zu kontrollieren.

Eine Haftung Ihrerseits kommt daher nicht in Betracht!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Herr Hüttemann,vielen Dank für Ihre Antwort - das erleichtert mich jetzt etwas!
Jetzt wollte ich noch kurz nachfragen, ob sich daran etwas ändert, wenn auch ein Junge teilnimmt, der noch keine 16 ist? Mir geht es vor allem darum, dass dieser Junge etwas trinken könnte.

Nein, auch das würde die rechtliche Beurteilung in keiner Weise ändern, denn für diesen Jungen sind ausschließlich dessen Eltern rechtlich verantwortlich, nicht aber Sie!

Klicken Sie dann bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.