So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28093
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Busreise gewonnen und soll jetzt 50 € Kaution

Kundenfrage

Ich habe eine Busreise gewonnen und soll jetzt 50 € Kaution zahlen, die aber nur mit Ausflügen am Zielort verrechnet werden. In den AGB's steht auch im Kleingedruckten irgendwo etwas von Kaution. Ist das rechtens?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie eine Busreise gewonnen haben, dann ist der Unternehmer auch verpflichtet Ihnen diesen Gewinn, also diese Busreise zu gewähren.

Eine Verpflichtung die 50 EUR zu bezahlen haben Sie allein dann, wenn in der Gewinnzusage die Einschränkung der Kautionszahlung und der Verrechnung dieser Kautionszahlung gemacht wurde.

Haben Sie diese Gewinnzusage ohne Einschränkung bekommen, dann sind Sie auch nicht verpflichtet, nachträglich diese Kaution zu leisten. Nach § 661a BGB ist der Unternehmer vielmehr verpflichtet Ihnen die Reise wie in der Zusage beschrieben zu gewähren.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?