So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6992
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Bin beim aussteigen mit meiner Tür gegen ein anderes Auto

Diese Antwort wurde bewertet:

Bin beim aussteigen mit meiner Tür gegen ein anderes Auto gekommen, das mit laufendem Motor vor der roten Ampel stand. Die Fahrerin ließ die Scheibe runter und schrie mich an, dass ich ihr Auto beschädigt habe. Habe mich entschuldigt und gesagt dass keine beschädigte Stelle zu sehen ist auch an meinem Auto nicht und was sie jetzt möchte. Es folgten weitere Beschimpfungen, ich bat um Unterlassung und ging in das Geschäft vor dem ich parkte. Sie parkte vor mir ein und verfolgte mich mit der gesamten Familie quer durchs Geschäft und beschimpfte mich weiter. Ich ging zum Auto, sie riss die Tür auf beschimpfte mich weiter . Ich fragte was sie wolle ? Die Versicherungsmärkte oder Geld - keine Antwort sondern weitere Beschimpfungen übelste Titulierungen und eigentlich würde sie die Polizei holen aber wegen der Kinder nicht. Ich darauf: dann holen sie die Polizei !
Tat sie aber nicht - sondern fotografierte mich.
Darauf dachte ich, fotografiere wenigstens das Auto mit Kennzeichen. Auf den Fotos ist sie und die Familie zu sehen wie sie sich vor das Kennzeichen stellt und sich abdeckt.
Am Abend war die Polizei da und hat meine Tür überprüft und mir die Anzeige mitgeteilt.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich mich mit Ihrer Fragestellung befasse.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Die Gegenseite hat Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit wegen unerlaubtem entfernen vom Unfallort gem. § 142 StGB angezeigt. Hiernach macht sich strafbar, wer einen Unfall verursacht (hier öffnen der Türe) und sodann sich vom Unfallort entfernt ohne seine Daten zur Feststellung zu hinterlassen.

Sie sollten den Ermittlungsbehörden daher unbedingt schriftlich mitteilen, dass Sie der Dame Ihre Daten angeboten haben (Versicherungsmarke), diese jedoch nicht darauf einging.

Dies verhindert, dass die Behörden den Sachverhalt aus der Anzeige als gegeben annehmen.

Weiter können Sie wegen den Beschimpfungen eine Gegenanzeige stellen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Dr. Taub,
obwohl ich anwesend war und mit der Fahrerin über 15 Minuten in Kontakt war ohne Einigung ist es unerlaubtes Entfernen ?
Und wer sit die ermittlende Behörde ? Die Polizeibeamten sind es nicht, das Kriminalamt sagten die.
Ist das jetzt eine Strafanzeige ? und welchen Folgen hat das für mich ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Gegenanzeige ist durch den Anwalt oder auch bei der Polizei zu tätigen ?
Sie hat ja nicht mal ihre Personalien mir gegeben.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

genau diese Vorgänge müssen Sie schriftlich darstellen. Die zuständige Behörde wird sich bei Ihnen melden und Ihnen einen Anhörungsbogen als Beschuldigten zukommen lassen.

Für eine Gegenanzeige benötigen Sie keinen Anwalt. Dies können Sie bei der Polizei an Ihrem Wohnsitz tätigen. Kosten entstehen Ihnen hierdurch nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

waren meine Ausführungen informativ bzw. haben diese Ihnen weitergeholfen? Haben Sie noch Rückfragen bzw. kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).

Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Irgendwie war meine Frage ob das eine Strafanzeige ist und was auf mich zukommt noch nicht beantwortet.
Ist kein Lackschaden da, dann nichts ? ist einer zuerkennen, der von meiner Tür da ist - was dann - meine Versicherung ?
Und Bußgeld ?

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

ja, es handelt sich um eine Strafanzeige. Ansonsten hätten die Polizeibeamte nicht Ihre Türe begutachtet.

Es wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ob dies eingestellt wird, weil an der gegnerischen Türe kein Schaden ist, bleibt abzuwarten.

Die Entscheidung liegt bei den ermittelnden Behörden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-