So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24393
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Lieber Herr Huettemann, eine frage wegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Lieber Herr Huettemann, eine frage wegen urheberrrechtsverletzung habe ich noch. ich habe doch sci-hub vor zu benutzen wo sie meinten im worst case kann ich eine abmahnung bekommen ohne rechtliche konsequenzen oder Anzeige für mich , Führungszeugnis oder Unirausschmiss.Wollte 1-2 Dokumente in ein herunterladen als PDF & in das Zitierprogramm laden mit welchem man aber online mit Namen angemeldet ist.Das Zitierprogramm wird von einem Verlag geleitet wo ich per Scihub ja ohne zu zahlen zahlungspflichtige dokumente wie viele andere das machen heruntergeladen habe.-> Diese kann man in dieses Zitierprogramm einfügen und bearbeiten. Meinen Sie der Verlag kommt dann drauf dass ich ihre dokumente ohne Zahlung besitze und fordert mich zu was?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Welche Dokumente wollen Sie denn einfügen/hochladen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
reviews für meine diplomarbeit. sie werden nicht hochgeladen sondern in ein programm importiert damit ich damit arbeiten kann (sortiert, markieren etc)

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Im schlimmsten Fall könnten Sie - falls der Verlag die zahlungspflichtigen Dokumente entdeckt - in der Tat auf Beseitigung und Unterlassung in Anspruch genommen werden.

Selbst wenn Kommilitonen ähnlich verfahren, bleibt ein Restrisiko, dass Sie nicht ausschließen können.

Im Zweifel wäre daher von Ihrem Vorhaben zur Meidung dieser Risiken abzuraten.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
entschuldigung was bedeutet "Beseitigung und Unterlassung"

Das bedeutet, dass der Verlag von Ihnen verlangen kann, dass dei Dokumente entfernt werden, und er kann zudem von Ihnen verlangen, dass Sie (wegen der gegebenen Wiederholungsgefahr) eine Unterlassungserklärung abgeben müssen. Letztere ist in der Regel mit anwaltlichen Kosten verbunden, so dass ich Ihnen von Ihrem Vorhaben aus Gründen anwaltlicher Vorsicht abrate.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sie haben das damals geschrieben: ich muss sicher gehen dass mir im worst case nur Zahlungen , Erklärungen aber keine rechtlichen Konsequenzen drohen die meine Karriere oder Uni gefährden
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
solange es keine 5 stelligen Beträge sind ist das kein Problem für mich.

Es drohen Ihnen keine 5-stelligen Beträge, die Summe kann aber durchaus 1.000 Euro erreichen.

Strafrechtlich drohen Ihnen - wie damals schon mitgeteilt - keine Konsequenzen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Also weder muss meine Diplomarbeit vernichtet werden noch bekomme ich eine Anzeige? Kann ich wissen wo der Unterschied ist zwischen Erdbeeren klauen oder Taxi nicht zahlen und illegalem Herunterladen von Wissen für eine Arbeit. Also ich bin sehr beruhigt wenn mir keine rechtlichen Konsequenzen drohen, da ich ein großer Feind der Kosten für Wissensbeschaffung bin! Wir Studenten sind uns alle einig dass es eine Frechheit ist was die Verläge machen und sind froh über Portale wie Scihub.

Ich kann das gut verstehen, muss Sie aber dennoch als RA auf die Risken hinweisen, denn danach haben Sie ja auch gefragt.

Sie müssen weder Ihre Arbeit vernichten, noch droht Ihnen eine Anzeige!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
sehe halt immer Paragraphen und so weiter wegen dem "unterlassung etc" aber die Universität bekommt das nicht mit oder? auch sehen Sie wenig Risiko dass über den Umweg (ich lade in mein Programm und der Verlag sieht "ups er hat dafür nicht gezahlt") sowas herausgefunden wird auch eher als gering ein oder? Ich weiss dass Sie mich darauf hinweisen möchten und deshalb wollte ich Ihre Einschätzung

Nein, die Uni bleibt völlig außen vor und würde auch gar nicht informiert!

Auch ich schätze das Risiko als sehr gering ein, weiß aber auch (da ich schon mal für einen Auftraggeber abgemahnt habe), dass Verlage bestimmte Software zum Auffinden solcher Dokumente einsetzen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Aber die Dokumente wären auf meinem persönlichen Macbook oder eben in diesem Programm. Meinen Sie die suchen das extra? habe echt Sorgen

Ich kann mir das nicht vorstellen, aber wenn Ihr Account öffentlich zugänglich ist, so ist das nicht mit letzter Sicherheit auszuschließen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
sagen wir ich hätte ein Dokument da in die "Library" importiert. und aus Sorge wieder entfernt und meinen Account bei der Firma gelöscht. Würde mir dann noch was drohen?

Nein, in diesem Fall würde Ihnen nichts drohen!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
also im Worst case würde man per Mail von einer Kanzlei angeschrieben werden. bekommt keiner mit und wenn man das unterschreibt / zahlt ist das ding vom tisch oder?

Ja, richtig!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Habe aus spass erzählt ich wäre mal angetrunken autogefahren in der schweiz...aber stimmt nicht. Dann meinte einer ohh dafür gehst du ins gefängnis. Kann man mich jetzt anzeigen

Nein, man kann Sie nicht anzeigen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ist es rechtlich relevant wenn ich rumerzählt habe ich hätte eine neue freundin. dabei ist es noch nicht sicher? wir sind nur bei "wir versuchen" es geblieben

Nein, das ist rechtlich irrelevant.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Und eine letzte frage: bei der letzten party habe ich wohl mein oberkörper frei gezeigt als ich etwas betrunken war. Vor den ganzen leuten. Rechtlich relevant?

Nein, auch das ist rechtlich irrelevant!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Gibt dafür also keinen paragraphen? Störung etc... gut dann schönes WE

Nein, dafür existiert kein gesonderter §.

Auch Ihnen ein schönes WE!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sie meinten sowqs wie versehentliche Sachbeschädigung gibt es nicht. Wenn ich aus versehen gegen ein geparktes auto laufen würde und es entsteht eine minidelle. Ist es dann fahrerflucht oder strafrechtlich relevant? Muss man das melden?

Nein, müssen Sie nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Geht eine mini frage noch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Habe über jemanden gesagt „ach die ist hier geboren und wird hier auch sterben“ relevant?

Irrelevant.