So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28657
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren meine Tochter Arbeitet in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren meine Tochter Arbeitet in der Gastronomie. Ein Bekannter hat meine Tochter am 10.9.2017 22:30 von der Arbeit abgeholt und sie auf direkten Weg nach Hause gebracht. Während der der Fahrt hat sich meine Tochter im Wagen den Finger verstaucht. Am 15.22018 hat der Arbeitgeber meiner Tochter dem Fahrer des PKW eine Rechnung über den Arbeitsausfall gestellt Rechnungsbetrag incl. Mwst 199,92 EUR. Wie soll unser Bekannter mit dieser Rechnung umgehen. Nach meiner Ansicht ist dies völlig unberechtigt. Vielen Dank ***** ***** Hilfe Roman Tutschka

Sehr geehrter Ratsuchender,

habben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie begründet denn der Arbeitgeber seine Forderung?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die Rechnung ist im Anhang. Zusatzinfo meine Tochter macht eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau. Die Rechnung ist im Anhanhag. Der Arbeitgeber ist wohl der der Meinung, da das ein Arbeitsunfall auf der Heimweg war hat er einen Anspruch gegen den Fahrer. (er ist ein sehr nerviger Zeitgenosse) Vielen Dank Gruß Roman Tutschka