So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 805
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Familienrecht Ich habe einen Sohn, 30 Jahre, der nach DEU

Diese Antwort wurde bewertet:

Familienrecht
Ich habe einen Sohn im Ausland, 30 Jahre, der nach DEU kommen möchte, um sich hier Arbeit zu suchen, von mir wahrscheinlich Unterstützung für den Übergang erwartet. Das ist ok, Frage natürlich, wie lange.
Ich würde nun gerne wissen - wenn es nicht gut ginge - , kann ich als Vater irgendwie verklagt werden ihm (eine Zeit, auf Dauer) Unterhalt zu zahlen? Er ist Deutscher, hat studiert, ist gesund.
Früher habe ich per Vereinbarung mit seiner Mutter bis zum 18. oder 19 Lebensjahr monatlich Unterhalt gezahlt, war einvernehmlich.
Beste Grüße, W. Heinz

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage:

gem. § 1601 BGB besteht eine lebenslange unterhaltsrechtliche Verpflichtung - aber nur dem Grunde nach.

In Ihrem Falle ist Ihr Sohn nämlich gar nicht bedürftig - er kann durch seine Arbeit selbst für seinen Unterhalt sorgen. Im Prinzip endet daher die Unterhaltspflicht von Eltern, wenn die Kinder ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben.

Ihr Sohn ist studiert und ist gesund - von daher kann er auf dem Arbeitsmarkt selbst für sich sorgen.

Sollte der Plan daher nicht gut gehen, brauchen Sie daher keine Angst zu haben - Sie werden nicht in Anspruch genommen werden können, auf Zeit oder gar auf Dauer für Ihren Sohn aufkommen zu müssen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

RHGAnwalt und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.