So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3526
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Ich bin am 1.11.17 in eine neue Wohnung gezogen. Alles ok,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin am 1.11.17 in eine neue Wohnung gezogen. Alles ok, aber es gibt einen ständigen hohen Verkehrslärm durch das nahe liegende Stadtzentrum. Pkw, Lkw, donnern den ganzen Tag durch. Auch nachts ist keine Ruhe. Man kann kein Fenster öffnen, der Lärm ist sehr belastend. Der Mietvertrag läuft 2 Jahre. Habe ich ein Sonderkündigungsrecht wegen der Lärmbelästigung?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rechtsfrage.

Ein Kündigungsrecht käme allenfalls dann in Betracht, wenn Ihnen nachweisbar vom Vermieter zugesichert worden ist, dass der Verkehrslärm in der Mietwohnung nicht zu hören ist.

Von einer solchen Zusicherung haben Sie aber nichts vorgetragen, so dass nach diesseitiger Ansicht eine Kündigung nicht erklärt werden kann.

Für weitere Fragen stehe ich über den Button „Experten antworten“ zur Verfügung.

Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen. Hierzu mögen Sie bitte unter meiner Antwort auf die Bewertungssterne (3-5 Sterne) klicken.

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

RAKRoth und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Als ich die Wohnung besichtigte, sagte der Mitarbeiter des Vermieters: Hier haben Sie Ruhe vor dem Straßenlärm. Ich habe aber dafür keinen Zeugen, da sonst niemand dabei war.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

In Anbetracht dieser für Sie leider nachteiligen Beweissituation können Sie insoweit keine Rechte herleiten.

Mit freundlichen Grüßen

RA K. Roth