So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28108
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe mir 2017 einen Gebrauchtwagen für ca. 7000€

Kundenfrage

ich habe mir im Februar 2017 einen Gebrauchtwagen für ca. 7000€ gekauft. 118000 km auf der Uhr. Nach einer Woche machte der Motor komische Geräusche. Ursache Motorschaden. Die Gebrauchtwagengarantie hat einen Teil der Reperatur (Tauschmotor) dabei getan, den Rest hat der Händer, wovon ich den Wagen habe, bezahlt. Jetzt fährt mein Wagen von 4 Zylinder nur noch auf zweien. Wieder Motorschaden. Zeit des letzten Tauschmotors 7 Monate und ca. 8000 km gefahren.

Jetzt meine Frage:
1. Kann ich mein Geld für das Auto zurück verlangen?
2. Muss der Händler die Kosten der Reperatur übernehmen?

Mfg Jens ***

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach §§ 437 ff BGB haben Sie nach wie vor auf den Motor die gesetzliche Gewährleistung selbst wenn im Kaufvertrag die Gewärhrleistungsfrist auf 12 Monate verkürzt wurde.

Denn durch den Austausch des Motors 2017 hat die Gewährleistungsfrist erneut zu laufen begonnen. Ausschlaggebend für den Neubeginn ist die Rückgabe des reparierten Fahrzeugs 2017.

Sie sollten also den Händler erneut zur Nachbesserung auffordern. Schlägt auch diese Nachbesserung fehl oder wird die Nachbesserung durch den Händler verweigert, können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten und den Kaufpreis zurückverlangen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

?