So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11399
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Da ich in den Tagen einen Cayenne Diesel, 3.0 als

Kundenfrage

Da ich in den Tagen einen Cayenne Diesel, 3.0 als Werksfahrzeug der Porsche AG, mit der Erstzulassung vom 12.04.2016 und einer Gesamtlaufleistung von 12.500 geliefert bekommen soll ist mir nach der Zusendung der Zulassungsbescheinigungen bei der Bescheinigung I aufgefallen, dass bei der Pos.14,= Bezeichnung der nationalen Emisionsklasse EURO 6 eingetragen ist, bei der Zulassungsbescheinigung II (ehemals Fahrzeugbrief) befindet sich keine Eintragung der Emissionsklasse.
Mir wurde schriftlich mitgeteilt, dass das Fahrzeug vor einigen Tagen eine Software Upgrade zur Schadstoffreduzierung erhalten hat. Benötige ich nicht diese Bescheingung für die Zulassungsstelle zur Vorlage bei der Zulassungsstelle in meiner Heimatstadtum um überhaupt das Fahrzeug zu zulassen?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

entschuldigen Sie die Nachfrage:

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

meinen Sie, dass die Bescheinigung über das Update zwingend für die Zulassung benötigt wird ?