So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin Pesla.
RAin Pesla
RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 460
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Urheberrecht / Schmerzensgeld /Arbeitsrecht ALG 2 Grundsicherung / Tierrecht / Strafrecht
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin Pesla ist jetzt online.

Habe heute eine Forderung vom Inkasso Service Agentur für

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe heute eine Forderung vom Inkasso Service Agentur für Arbeit Recklinghausen von 606,60€ erhalten. Leistungen habe ich damals in Thüringen erhalten. ( SGB ll)
Angeblich haben die mir von 2007-2010 Zuviel Geld gezahlt.
Habe bis dato weder eine Zahlungsaufforderung weder eine nachvollziehbare Auflistung erhalten. Angebliche Fälligkeit von der Rückzahlung war der 23.9.2009.
Besonders auffällig ist , Rückzahlung einer Leistungen vom 1.5.2010-31.5.2010 war 23.9.2009. Also muss ich ein Jahr bevor ich eine Leistung überhaupt erhalte schon Rückzahlung leisten. Inzwischen arbeite ich seid 2011 in einem festen Arbeitsvertrag in Baden-Württemberg.
Wie soll ich mich verhalten ?

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anwalt – Anfrage auf justanswer.

Ich bin Frau Rechtsanwältin Pesla aus 98739 Lichte in Thüringenbei Neuhaus am Rennweg und berate Sie gerne.

Eine Rückforderung kommt nur 1 Jahr nach Kenntniserlangung der Behörde in Betracht, wenn Sie also beispielsweise damals zusätzlich Verdient haben, dies angegeben haben, dann hat die Behörde ab der Kentniss nur 1 Jahr Zeit, die Zuvielzahlungen zurückzufordern. So sieht es zum Beispie auch das Sozialgericht Gießen vom 05.05.2015 – Az.: S 22 AS 629/13. Soweit Sie erst später Meldung über veränderte Verhältnisse getätigt haben, und meinen, ein ansprüch könnte innerhalb der Jahresfrist noch bestehen, bitten Sie um eine genaue Auflistung zur Kontrolle.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhinmöglich.

Wenn Sie mit meiner Antwort besonders zufrieden waren,können sie auch eine Bonuszahlung veranlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla, 98739 Lichte, Thüringen

überörtlich tätig

RAin Pesla und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Also lege ich Widerspruch ein.
An die damalige zuständige Arbeitsagentur Thüringen oder an den Inkasso Service Recklinghausen? Auf dem Schreiben steht das Fragen diesbezüglich nur das zuständige Jobcenter beantworten kann.