So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4164
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Mann hat eine Betreuung Vollmacht für seine

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann hat eine Betreuung Vollmacht für seine Mutter,einziges Kind. Seine Mutter ist im Altenheim sie hat Demenz. Ihre Rente reicht fürs Heim. Nun meine Frage wie hat ein Haus. Können wir es verkaufen oder vermieten oder Mietkauf machen? Danke Fr.Hahn

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Grundsätzlich ist der Hauverkauf möglich. Aber Sie benötigen hierzu die Genehmigung des Betreuungsgerichtes. In 1821 BGB heißt es hierzu in Absatz 1 Nr. 1:

Der Vormund bedarf der Genehmigung des Familiengerichts: zur Verfügung über ein Grundstück oder über ein Recht an einem Grundstück ...

Ihr Mann müsste sich also beim Betreuungsrichter den Hauverkauf genehmigen lassen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Was kostet das zu genehmigen lassen bei einem Richter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Die Betreuung Vollmacht ist nicht notariell beglaubigt

Ihr Mann ist also nicht vom Gericht als Betreuer bestellt?

Wenn er nicht zum Betreuer bestellt ist, dann kann er sich beim Hausverkauf nur auf die Betreuervollmacht berufen. Aber so eine Vollmacht umfasst nicht den Verkauf des Hauses der Betreuten.

Um Entscheidungen über den Hauskauf der Betreuten treffen zu können, müsste er sich vom Betreuungsgericht als Betreuer bestellen lassen und dann vom Betreuungsgericht den Hausverkauf genehmigen lassen.

Die genauen Kosten kann ich leider nicht nennen. Aber die Gebühren dafür sind nicht hoch. Sie sollten sich einfach mal beim Amtsgericht erkundigen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Meinen sie die erkennen das an

Es muss für den Hauverkauf einen Grund geben.

Wenn der Kauferlös z.B. die Heimkosten abdecken soll, wäre das ein anzuerkennender Grund.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Erst dann werde ich vergütet. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.