So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Habe vor 13 Jahren geheiratet und nun ist die Scheidung

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe vor 13 Jahren geheiratet und nun ist die Scheidung rechtskräftig.
Wir beide stehen gemeinsam im Grundbuch für die erworbene Immobilie.
Nun möchte ich mit Zustimmung meiner Exfrau diese Eintragung ändern auf meinen Namen.
Ferner wird sie von der Bank aus der Schuldhaft entlassen und die gemeinsamen Darlehen laufen dann alle auf meinen Namen weiter.
Welche Kosten entstehen beim Notar und bei der Bank für die Umschreibung ?
Wir reden hier von einer Grundschuldeintragung in Höhe von ca. 190000€

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Die Notarkosten für die Umschreibung des Grundbuches belaufen sich auf 435 EUR. Welche Kosten bei der Bank anfallen, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Das müssten Sie mit der Bank verhandeln.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.