So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8323
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Heute wurde ein Vergleich zwischen meinem Sohn und seinem

Kundenfrage

Heute wurde im Gericht ein Vergleich im Umgangsrecht zwischen meinem Sohn und seinem Vater vereinbart.. obwohl mein acht jähriger Sohn gesagt hat er möchte nicht bei seinem Vater schlafen und diesen im Moment auch nicht sehen muss er trotzdem wieder dahin ..

mein Sohn hat heute zum wiederholten Male gedroht weg zu laufen ,wenn er wieder zu seinem Papa muss...

Kann ich jetzt den Vergleich von heute morgen widerrufen ??

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn der Vergleich nicht widerruflich geschlossen worden ist, ist dieser rechtskräftig.

Ein Widerruf wäre somit nicht mehr möglich. Ebenso wenig wären Rechtsmittel hiergegen statthaft.

Nur wenn Sie sich über den Inhalt des Vergleichs geirrt haben, könnten Sie versuchen den Vergleich nach den §§ 119 ff. BGB anfechten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Es ist ja nicht zum wohl von meinem Sohn ausgangen und meine Anwältin war das egal ... Und im Nachhinein bereue ich das ich nicht schon früher was gemacht habe
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

durch einen Vergleich verpflichten sich die Parteien verbindlich zu dem vereinbarten Gegenstand.

Ansonsten darf der Vergleich nicht geschlossen werden. Dies liegt ja im Willen der Parteien.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich musste ja Zustimmen weil meine Anwältin gesagt hat sonst bekomme ich ärger und mir wird mein Sohn weg genommen
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Kann es den wirklich passieren das man mir mein Sohn weg nimmt wenn ich ihm nicht zu seinem Vater geben .. sein Vater ist ein Narzist .. und mein Sohn möchte ja nicht da hin und droht weg zu laufen
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen beantworten und auf die Möglichkeit des Entzuges Ihres Kindes eingehen.

Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.

Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.

Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-