So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17991
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich war 9 Monate über eine Zeitarbeitsfirma überlassen in

Kundenfrage

ich war 9 Monate über eine Zeitarbeitsfirma überlassen in einen grossen Konzern, der leider das Equalpay nicht macht, somit wurde mir und der zeitarbeitsfirma am 16.11. gesagt das ich zum 31.12. abgemeldet bin, ich habe mich vorsichtshalber falls die zeitarbeit nichts für mich hat, mich direkt bei der Agentur für Arbeit gemeldet.
Die Zeitarbeitsfirma sagte mir gleich sie hat nichts anderes für mich, ich bat darum mich zu kündigen um mich bei der Agentur für Arbeit zu melden um einen neuen Job zu finden, die Zeitarbeit sagte zu, tat es aber nicht, erst nach mehrmaligem nachfragen, jetzt zum 31.1. und nun steht in der kündigung das ich für den Januar freigestellt wäre, das bedeutet sie zahlen mir keinen Lohn für den Januar und die Agentur für Arbeit zahlt natürlich auch erst ab dem 1.2. wenn ich arbeitssuchend bin....
meine Frage ist das soooooo rechtens, das ich die alles richtig gemacht hat nun für den Januar kein Geld bekomme???

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Anfrage

Freistellung bedeutet, dass Sie nicht zur Arbeit müssen, aber dennoch bezahlt werden

Sie bekommen Ihr Geld also bis Ablauf der Kündigungsfrist

Bitte melden Sie sich arbeitssuchend, damit Sie zum 1.2 Ihr Arbeitslosengeld bekommen

Bis dahin bekommen Sie Ihr Gehalt

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 8 Monaten.

Das siud doch gute Neuigkeiten

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer