So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17611
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zur Überbaurente: Gemäß Gutachten

Kundenfrage

Ich habe eine Frage zur Überbaurente: Gemäß Gutachten (Versteigerung) wurde diese auf 504,00 Euro jährlich (für 120 m² Überbau) festgelegt. Mit der Höhe der Überbaurente bin ich einverstanden. Jetzt macht aber mein Nachbar zusätzlich weitere Kosten geltend: Grundsteuer, Dachentwässerungskosten, Straßenreinigung, Winterdienst - alle Kosten anteilig der Überbauung. Sind diese Kosten berechtigt oder sind diese Kosten bereits mit der Überbaurente abgegolten?
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Es handelt sich um ein Wohnhaus mit direkt angebauter Werkstatt. Ich habe die Werkstatt ersteigert und es besteht ein Überbau von 4m x 30m im Bereich der Werkstatt, für diesen Teil wurden im Gutachten, das der Versteigerung zu Grunde lag, eine Überbaurente in Höhe von 504,00 Euro ausgewiesen (120 m² x 60 € / m² = 7.200 € Bodenrichtwert x 7 % = 504,00 € jähricher Rentenbetrag. Wie gereits geschrieben, bin ich mit dere Höhe der Überbaurente einverstanden. Mir geht es um die zusätzlichen Kosten für die anteilige Grundsteuer, Dachentwässerung, Straßenreinigung etc., die mein Nachbar von mir verlangt. Sind diese zusätzlichen Kosten berechtigt?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Ich sehe sehr gerne für Sie im Kommentar nach, was eine Überbaurente genau für Kosten beinhaltet
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Danke für die Info - ich warte dann auf Ihre hoffentlich ausführliche Antwort.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Ratsuchende, ich habe im Kommentar vom Beck online nachgesehen.Als Nutzungsentschädigung ist die Überbaurente nach Paragraph 912, 913 vorgesehen .Diese gleicht den erlittenen Wertverlust aus .Zusätzliche Kosten, nämlich Grundsteuer Entwässerung Straßenreinigung hätte man vereinbaren müssen. Sind sie nicht vereinbart sind sie auch nicht geschuldet. Ich habe in keinem Kommentar etwas dazu gefunden, dass diese zusätzlich von Gesetzes wegen verlangt werden können.Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchende, also gute Neuigkeiten, Sie müssen diese Kosten nicht bezahlen, da sie nicht vereinbart worden sind.

Wenn ich helfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung

Vielen Dank

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Ratsuchende, ich bitte noch mal höflich um positive Bewertung. Ich habe mir extra die Arbeit gemacht und habe für Sie im Kommentar nachgesehen