So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4351
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Der Täter hat nun schon drei mal in einem Luxusgesschäft

Kundenfrage

Der Täter hat nun schon drei mal in einem Luxusgesschäft etwas geklaut. Beim vierten Mal nicht. Jedoch wurde beim einsteigen in das Auto vor dem Geschäft von einem der Mitarbeiter das Kennzeichen aufgeschrieben. Ist es wahrscheinlich dass er wiedererkannt wurde und nun durch das Kennzeichen ertappt wird. Welche Strafe kommt auf ihn zu als Ersttäter?
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Für Ladendiebstahl gibt es für Ersttäter eine Geldstrafe. Diese richtet sich nach der Höhe des Schadens. Wenn ihm drei Diebstähle nachgewiesen werden, wird die Strafe vermutlich bei 60 - 90 Tagessätzen liegen. Ein Tagessatz entspricht dabei 1/30tel des Monatseinkommens. Aber die genaue Strafe kann ich Ihnen seriöserweise nicht nennen. Das hängt auch vom Richter ab.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für ihre Antwort!
Wie wahrscheinlich ist es nun, dass er durch das vermeintliche Notieren des Kennzeichens erwischt wird für Taten, die bereits Wochen zurück liegen?
Wird da die Polizei verständigt oder warum wurde das Kennzeichen notiert?Vielen Dank nochmals
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Monaten.

Warum hier etwas notiert wurde, kann ich Ihnen nicht sagen. Aber vermutlich geht es darum, über das Kennzeichen die Identität zu ermitteln, um dann zu versuchen, die Diebstähle nachzuweisen. Es ist durchaus denkbar, dass es eine Meldung an die Polizei gibt, damit diese der Sache nachgeht. Aber wie gesagt, ich mutmaße hier nur, wissen kann ich es nicht.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.