So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7432
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Wie bekomme ich meinen Hund wieder zurück? Ich hab Anfang

Kundenfrage

Wie bekomme ich meinen Hund wieder zurück?
Ich hab Anfang Dezember meiner Ex meinen Hund anvertraut , da ich In Österreich eigentlich Arbeiten sollte ab 06 Dezember. Das hat aber leider nicht geklappt. Jetzt bekomme ich meinen Hund nicht wieder weil sie ihn nicht heraus gibt weil ich eigentlich am Anfang gesagt hatte das Sie bis April 2018 aufpassen sollte . Ich habe den Fehler gemacht und ihr den Heimtierausweis mitgegeben im Falle das etwas passiert. Ich glaube das sie jetzt alles auf Ihren Namen umschreibt. . Den Hund habe ich mir vor 6 jahren alleine gekauft , da war ich damals mit meiner Ex noch nicht zusammen . Kann mir jemand helfen , bzw sagen was ich da tun kann ?
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Haben Sie noch den Kaufvertrag von dem damaligen Kauf?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Leider nein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
ich habe aber genug zeugen die bestätigen können das es mein hund ist
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie können den Hund von Ihrem Ex-Freund heraus verlangen. Rechtsgrundlage ist § 985 BGB.

Tiere werden nach § 90a BGB wie "Sachen" behandelt. D. h. es finden die rechtlichen Vorgaben über die Herausgabe einer Sache Anwendung.

Wenn Sie genug Zeugen haben, die bezeugen können, dass es sich um Ihren Hund handelt und Sie diesen bereits vor der Beziehung hatten, dürften Sie im Streitfall auch vor Gericht obsiegen.

Gehen Sie zunächst wie folgt vor:

Setzen Sie Ihrem Ex-Freund eine Frist zur Herausgabe des Hundes. Das Schreiben sollte nachweisbar zugegangen sein (am besten vorab per Telefax und sodann per Einwurf-Einschreiben).

Lässt er diese Frist verstreichen kommt er nach § 286 BGB in Verzug. Hierdurch hat er auch die Kosten zu tragen, die bei einer Rechtsverfolgung entstehen.

Wenn Sie sodann einen Rechtsanwalt für das Herausgabeverlangen einschalten, können die Kosten Ihrem Ex-Freund in Rechnung gestellt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

waren meine Ausführungen informativ bzw. haben diese Ihnen weitergeholfen? Haben Sie noch Rückfragen bzw. kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).

Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-