So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8078
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Laut Gesellschaftervertrag unserer GmbH ist ein einstimmiger

Kundenfrage

Laut Gesellschaftervertrag unserer GmbH ist ein einstimmiger Gesellschafterbeschluss erforderlich um die GmbH aufzulösen. Wir wollen nun aufgrund der Erfolglosigkeit unsere GmbH auflösen da wir nur Verluste machen (Seit 5 Jahren). Was machen wir, wenn unser Minderheitengesellschafter (2.000€), trotz Einladung nicht erscheint, oder erscheint und ablehnt. Er katapultiert uns Bewusst seit Jahren und schießt quer wo er nur kann, einfach nur um uns zu schaden und erpresst uns ihn mit fragwürdigen Beträgen aus der GmbH heraus zu kaufen. Haben wir eine Möglichkeit die GmbH ohne ihn aufzuflößen, wenn wir anderen beiden (jeweils 11.500€) uns einig sind?
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Bestünde die Möglichkeit, dass der unliebsame Gesellschafter laut Gesellschaftsvertrag gekündigt werden könnte?

Können Sie mir den Gesellschaftsvertrag als pdf-Datei oder jpg-Datei über die Fragebox hochladen?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo Herr Dr. Traub, reicht ihnen dass? VG ***

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank.

Ich werde mir den Vertrag in den nächsten 2 Stunden ansehen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn im Vertrag nichts zwischen den Gesellschaftern bzgl. der Auflösung einer GmbH geregelt ist, wird deren Auflösung gegen den Willen eines Gesellschafters schwer.

Der Gesetzgeber setzt hier den Schutz auf das Fortbestehen der Gesellschaft und den Verbleib im Rechtsverkehr.

Nur in engen Ausnahmefällen kann eine GmbH nach dem Gesetz aufgelöst werden. Die entsprechenden Auflösungsgrunde finden sich in § 60 GmbHG, vgl. https://www.gesetze-im-internet.de/gmbhg/__60.html

Liegt keiner dieser Gründe vor, wird eine Auflösung kurzfristig kaum zu realisieren sein (wenn nicht alle Gesellschafter zustimmen).

Daher wäre es auf jeden Fall sinnvoll, mit dem unliebsamen Gesellschafter eine einvernehmliche Regelung zu treffen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-