So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6930
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Mein Lebensgefaehrter renoviert privat seit ca drei Monaten,

Kundenfrage

mein Lebensgefaehrter renoviert privat seit ca drei Monaten, bei einer Frau ihr Haus.
Nun hat sie sich wohl eingebildet, dass er sie mag und mich fuer sie verlaesst. Hoert sich erstmal banal an. Doch ploetzlich fing sie an, mich anzurufen und beleidigt. Anfangs beschimpfte sie mich nur und forderte von mir, dass ich die Finger von ihm lasse und seine Sachen an sie herausgebe.
Es lies mich erstmal kalt, da ich es nicht ernst genommen habe bis sie Androhungen ( du wirst mich noch kennenlernen, ich mache dich fertig, hab schon mal Angst da du beobachtet wirst etc.)ausgesprochen hat und wurde, vor meinem Haus oefters mit ihrem Wagen gesehen worden.
Eines Tages habe ich nicht mehr ausgehalten und bin, via sms und WhatsApp Nachrichten ueber sie hergezogen. Daraufhin bekamm ich, einen Brief von ihrem Anwalt wg. Unterlassung der Beleidigungen.
Jetzt weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll und ehrlich gesagt, habe ich Angst da sie meinen Namen sowie meine Adresse (aus welchen Quellen auch immer, weil weder von mir noch meinem Mann) kennt und vor meinem Haus schleicht.
Gleichzeitig hat sie auch meinen Lebensgefaehrten via Anrufe terrorisiert, dass sie ihn liebt und meint, ein Gefuehl zwischen den beiden wuerde sich entwickelt haben, das spuert sie. Er hat selbstverstaendlich mit den Renovierungsarbeiten aufgehoert.
Bei einigen Anrufen war ich nicht alleine und habe Zeugen, die mitgehoert haben.

Bitte helfen Sie mir und beraten, was ich machen soll damit es aufhoert.
Leider existiert nur mein geschriebenes Wort, da sie schlauerweise immer angerufen hat.
Fur eine hilfsreiche Antwort bin ich Ihnen, im voraus sehr dankbar.
I. R.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Zunächst sollten Sie natürlich die Unterlassungserklärung, sofern gefordert abgeben und keinen Kontakt mehr zu der Frau aufnehmen. Bzgl. der eigenen Belästigungen können Sie und Ihr Partner ebenfalls Unterlassung fordern. man wird sicher abstreiten, dass es zu Belästigungen kam, aber wie Sie ausführen gibt es für einige Vorfälle zeugen. Wenn die Frau Ihrem Partner nachstellen sollte (hinterherfahren, telefonieren, Whatsapp usw.) kann er eine Unterlassung via einsteweilige Anordnung beim Gericht beantragen. .

Ich hoffe , Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch weiteren Fragen? Falls nicht,nehmen Sie bitte eine Bewertung vor,damit das von Ihnen hinterlegte Geld als Honorierung an den Experten ausgezahlt wird. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Extrakosten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es Probleme mit der Bewertung ? Lassen Sie uns bitte wissen, b die Antwort hilfreich war. Danke !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass