So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27816
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo darf die erziehrin meines 4 Jährigen sohnes mir sagen

Diese Antwort wurde bewertet:

hallodarf die erziehrin meines 4 Jährigen sohnes mir sagen wer wann und wie mein kind in den kita bringt und abholt ich selber fange schon morgens 4:15 an zu arbeiten und die kita macht erst 6 uhr auf. desweiteren verlangt sie von mir jetzt in der weihnachtszeit zum asd (jugentamt ) zugehen was ich zeitlich nicht hin bekomme bin LKW fahrerin
danke

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Als Elternteil haben Sie die elterliche Sorge inne. Das bedeutet, Sie alleine entscheiden durch wen, wann und wie Ihr Sohn zur Kita gebracht wird. Eine Erzieherin hat hierüber keinerlei Entscheidungsbefugnis oder Mitbestimmungsrecht. Die Verbringung Ihres Kindes in den Kindergarten geht allein die Eltern nicht aber die Kindergartenfrau an. Diese hat nun auch nicht zu bestimmen ob und wann Sie zum Jugendamt gehen sollen.

Sie selber entscheiden darüber wann und auch ob Sie das Jugendamt um Hilfe und Beistand ersuchen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
also brauche ich mir keine sorgen machen weil sie gedroht hat wenn wir nicht binne 14 tage beim jugendamt waren dann ginge sie das uns das kind weggenommen wird auf grund unserer arbeitszeiten