So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10903
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Bekannter würde mein Betreuung komplett übernehmen wie

Kundenfrage

mein Bekannter würde mein Betreuung komplett übernehmen wie schreibe ich das ans Amtsgericht Weinheim hin das er die Komplette Betreuung übernehmen tut.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Besteht aktuell bereits eine Betreuung? Wer ist der aktuelle Betreuer?

Können Sie mir den bisherigen Beschluss des Gerichts übersenden?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ja es besteht ein Betreuung und das Amtsgericht Weinheim gibt mir statt eine Betreuer zu suchen und ich hätte mein Bekannter er würde die Betreuung komplett übernehmen was müß er an das Amtsgericht senden
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Dann wäre es in der Tat möglich, Ihren Bekannten als Betreuer vorzuschlagen.

Bitte übersenden Sie mir die Anforderung des Amtsgerichts Weinheim (als pdf-Datei oder gerne auch als jpg-Datei).

Ich werde Ihnen sodann auch gerne eine Formulierungshilfe zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-