So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7611
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe mein Auto in Mobile zum Verkauf gestellt. Es

Kundenfrage

ich habe mein Auto in Mobile zum Verkauf gestellt. Es meldete sich ein Interessent und war gestern mit einem Kumpel zur Besichtigung da. Er war vom Auto begeistert und will das Auto kaufen. Es wurde über Preis etc. gesprochen. Am Schluss gaben wir uns die Hände. (Keine Anzahlung und kein Vertrag wurde unterschrieben)

Problem ist: Ich bin beim Abbiegen mal in den Straßenrand gerutscht und hatte vorne links eine Beschädigung von 10.000€. Der Schaden war nicht schlimm (nur Schraubteile). Dieser Schaden wurde der KFZ Vollkasko Versicherung gemeldet. Ich war der Meinung, dass dies kein Unfallschaden sei. Heute Nachmittag war ich noch bei meiner Autowerkstatt, da ich noch die Bremsen reparieren lassen muss und machte einen Termin aus. Dabei haben wir über den Verkauf gesprochen. Er hat mich dann darauf hingewiesen ob ich den Schaden angegeben habe.
Leider habe ich das nicht. Ich habe den Interessenten gesagt dass er Unfallfrei ist.
Nun möchte ich aber keine Probleme und Kosten haben. Wie kann ich diese Situation klären?

Gruß Sandro

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Kann der Freund des Kaufinteressenten bestätigen, dass Sie sich bzgl. des Kaufvertrags einig waren?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Hallo Herr Dr. Traub,ja, der Freund des Kaufinteressenten kann das wahrscheinlich bestätigen.
Wir haben ausgemacht, dass ich Ihm einen Kaufvertrag zusende und er mir dann eine Anzahlung überweist.
Ich möchte aber unter diesem Missverständnis das Auto nicht verkaufen, damit keine Probleme auf mich zukommen.Gruß Sandro
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

In dem von Ihnen beschriebenen Fall ist es in der Tat zielführend, jetzt die "Reißleine" zu ziehen und das Mißverständnis klarzustellen, als später eine Strafanzeige und ein Klageverfahren wergen Schadensersatz zu riskieren.

Sie können aufgrund des gemerkte Irrtum bzgl. der nicht vorliegenden Angabe als "Unfallwagen" in der Anzeige den Kaufvertrag nach § 119 Abs. 1 BGB wegen Irrtum anfechten. Denn Sie sind davon ausgegangen, dass das Fahrzeug unfallfrei ist. Durch die Anfechtung wird ein geschlossener Vertrag rückwirkend als nicht geschlossen angesehen, vgl. § 142 BGB.

Der Kaufvertrag ist somit hinfällig.

Allerdings sind Sie theoretisch dem Anfechtungsgegner nach § 122 BGB zu Schadensersatz verpflichtet. Dieser Schadensersatz bezieht sich darauf, dass der andere auf den Bestand des Kaufvertrags vertraut hat und lässt sich in der Hauptsache daran festmachen, zu welchem Preis ein vergleichbares Fahrzeug angeschafft werden kann.

Eine entsprechende Rechtsdurchsetzung durch den Käufer gegen Sie ist jedoch schwierig und wird zumeist nicht gemacht (nur damit gedroht).

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

waren meine Ausführungen informativ bzw. haben diese Ihnen weitergeholfen? Haben Sie noch Rückfragen bzw. kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).

Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-