So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 974
Erfahrung:  Steuerrecht, Zivilrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Ich beziehe derzeit ALG 1 und bekam von meiner Vermittlerin

Kundenfrage

Ich beziehe derzeit ALG 1 und bekam von meiner Vermittlerin einen Bildungsgutschein für Wirtschaftsenglisch. Ich habe mich um alles gekümmert und einen zertifizierten Anbieter gefunden und auch bei der Bundesagentur alle Unterlagen eingereicht. Nun bekommen ich soeben vom Vertreter meiner Vermittlerin einen Anruf, der mich aus allen Wolken fallen lässt. Wörtlich meint er, dass man versuche, den Kurs eines anderen Anbieters voll zu kriegen. Dieser Kurs würde auch früher starten und, wenn ich nicht zu diesem anderen Anbieter gehe, dann könne ich meine Weiterbildung vergessen. Ich dachte, ich hätte bei gleichem Bildungsziel und Zertifizierung die freie Wahl und finde es auch komisch, dass das Amt sich speziell zu Gunsten eines Anbieters in den Wettbewerb einschaltet. Verhält sich das Amt korrekt? Was kann ich ttun?
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte/r Kunde/in,

Sie haben ein freies Wahlrecht, wenn der Lehrgangsanbieter zertifiziert ist. Das Verhalten des Sachbearbeiters ist deshalb rechtswidrig. Sie müssen sich daher an den Dienstvorgesetzten mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde wenden gegen den Sachbarbeiter und darum bitten, das die Genehmigung durch einen anderen Sachbearbeiter erfolgt. Auch können Sie beantragen, dass Sie hinsichtlich der Entscheidung über ihren Antrag einen Bescheid von der Arbeitsagentur erhalten. Allerdings sollten Sie das nur tun, wenn ihre Dienstaufsichtsbeschwerde nicht erfolgreich gewesen ist. Was ich aber nicht glaube, da der Sachbearbeiter hier offesichtlich rechtswidrig gehandelt hat. Die Dienstaufsichtsbescherde ist an keine Form und Frist gebunden und muss schriftlich unter Angabe der Gründe erfolgen. Sofern Sie trotz allem einen ablehnenden Bescheid erhalten sollten durch einen anderen Sachbarbeiter, müssen Sie gegen diesen Widerspruch einlegen, damit dieser durch die Widerspruchsstelle der Arbeitsagentur auf seine Rechtmäßigkeit überprüft werden kann und gegebenenfalls durch diese aufgehoben wird, damit anschließend eine Genehmigung der Wieterbeildung erfolgen kann.

Ich hoffe meine Antwort hilft Ihnen weiter. Sie können gerne an mich Nachfragen richten, wenn Sie das wünschen.

Zuletzt darf ich Sie höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt