So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7737
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Mein 4 Jähriger Sohn wurde ohne mein wissen inobhut genommen

Kundenfrage

Mein 4 Jähriger Sohn wurde ohne mein wissen inobhut genommen und mir wurden teile der elterlichen Sorge entzogen. Meiner Meinung nach stand keine akute Kindeswohl gefährdung im raum, ich finde das ziemlich ungerecht und mein Sohn und ich leiden sehr unter der Trennung. Was kann ich den dagegen tun um mein Sohn und mein Recht so schnell wie möglich zurück zu bekommen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

was war denn der genaue Grund für die "Wegnahme" ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen Frau Grass,
Vielen Dank für ihre schnelle antwort.
Ich habe gestern einen Widerspruch geschrieben, den ich allerdings noch nicht abgeschickt habe. Wenn sie sich diesen durchlesen, wissen sie die vorgeschichte und um was es genau geht. Diese habe ich ihnen als Datei mitgesendet und bin sehr gespannt auf ihre Antwort.
Mit freundlichen grüßen
Marina Baumann
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Fragestellerin,

könnten Sie ggf. noch den Beschluss des Gerichts zur Verfügung stellen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, das ich mache ich. Habe es gerade abfotografiert und hoffe das sie dies lesen können.
Mit freundlichen Grüßen
Marina Baumann
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehrgeehrte Fragestellerin,

danke für die Nutzung von Justanswer und die Überlassung des Dokuments.

Wie sich aus den gerichtlichen Unterlagen ergibt kann nur der Antrag auf mündliche Verhandlung gestellt werden an dessen Ende das Gericht eine neue Entscheidung treffen muss. Sie sollte also Ihren Widerspruch auch mit Antrag auf mündliche Verhandlung überschreiben.

Inhaltlich ist die sache leider schwierig. Allein durch Ihr Schreiben werden Sie das Gericht nicht vom Gegensteil überzeugen können. Hier brauchen Sie professionelle Unterstützung, denn es gilt das Gutachten "weg zu bekommen". Dies kann im Grunde nur durch ein medizinisches Gegengutachten und durch Entwertung des vorliegenden Gutachtens erfolgen. Für diese beiden Möglichkietne btauchen Sie die Unterstützung von Ihrem/einen Arzt, der die Angaben des Gutachters widerlegt und einen RA, der Sie hierbei unterstützt. Nur so werden Sie eine Chance haben. Also besorgen Sie sich unbedingt die benötigte Unterstützung !

Ich bedaure, Ihnen keine positive Nachricht geben zu können und hoffe gleichwohl, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Fragestellerin,

haben Sie noch weiteren Fragen? Falls nicht,nehmen Sie bitte eine Bewertung vor,damit das von Ihnen hinterlegte Geld als Honorierung an den Experten ausgezahlt wird. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Extrakosten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Fragestellerin,

gibt es Probleme mit der Bewertung oder stehen Gründe einer Bewertung entgegen. In diesem Fall möchte ich Sie bitten, diese mitzuteilen, damit wir unseren Service für Sie als Kunden weiter verbessern können.

Ansonsten bitte ich erneut höflich um Abgabe einer Bewertung. Sind Sie bitte so fair und honorieren Sie die erhaltenen Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass