So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17846
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Tag, nach einem VU am letzten Sonntag, wurde mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
nach einem VU am letzten Sonntag, wurde mein Führerschein beschlagnahmt (0,32 Atemalkohol).
Heute bekam ich den Bescheid, dass ich meinen Führerschein abholen kann.
Bedeutet das, dass der Blutalkoholwert unter 0,3 lag und es sich somit um eine OWi statt Strafttat handelt?
Beste Grüße.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ja, das bedeuetet es, wenn Sie Ausfallerscheinungen hatten, dann ist ab 0,3 der Führerschein weg

Denn die Messung des Atemalkohols ist fehleranfällig

Unter 0,3 ist es auch keine Ordnungswidrigkeit, es sei denn Sie hätten einen sonstigen Fahrfehler beagngen

Eine Straftat liegt ab 1,1 Promille vor

wenn ichhelfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Danke zuerst.
Ich hatte zwar keine Ausfallerscheinungen, aber ich habe den Verkehrsunfall verursacht.Bei der Ausfahrt auf die Hauptstraße übersah ich einen PKW und kollidierte mit ihm.

Dann bleibt eine reine Ordnungswidrigkeit übrig

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Kann ich davon ausgehen, dass meine Versicherung reguliert, ohne mich in Regress zu nehmen?(Schäden am PKW etwa 5-6000 &)

Ja, das können Sie

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank.
Das macht das Wochenende erträglicher.

Ich danke ***** ***** wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung vielen Dank

Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.