So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29729
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo Ich habe eine auto privat verkauft und der Käufer ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Ich habe eine auto privat verkauft und der Käufer ist heute damit nach hause gefahren 100km.
Später rief er mich an das er das Auto zurück geben will.im vertrag steht privat kauf ohne Garantie und Rücknahme außer bei gravierenden mängel wie und Getriebe.ist aber nicht der fall.und zweitens soll ich das Auto kostspielig abholen oder abschleppen lassen.macht kein sinn auto voll fahrbereit.was.nun

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Aus welchem konkreten Grund will er den PKW denn zurückgeben?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Angeblich auspuffkrümmer kaputt was nicht stimmt

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Unter diesen Umständen können Sie sich vollumfänglich auf den vertraglich vereinbarten Gewährleistungsausschluss berufen, und Sie haben für den Mangel rechtlich nicht einzustehen.

Abweichendes würde nur gelten, wenn Sie bei Vertragsschluss von dem Mangel Kenntnis gehabt hätten, und wenn Sie den Käufer auf diesen Mangel nicht hingewiesen hätten.

Da diese Voraussetzungen hier nicht gegeben sind, haften Sie auch nicht für den Schaden, da dieser dann während der Besitzzeit des Käufers eingetreten ist.

Weisen Sie daher die Forderungen des Käufers unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte und klare Rechtslage zurück, und verweisen Sie ihn auf den vereinbarten Gewährleistungsausschluss!

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das heißt ich brauch das Auto nicht zurück zunehmen.

Nein, Sie müssen das Auto weder zurücknehmen noch sind Sie zur Übernahme der Reparaturkosten verpflichtet.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Was ist wenn der Käufer zum anwalt geht?

Das ändert nichts an der Rechtslage - Sie können sich auch in diesem Fall auf die ausdrücklich vereinbarte Gewährleistungsausschlussklausel berufen!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ab wann beginnt der auaschluss der Gewährleistung?

Ab der Übergabe des Fahrzeuges.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Super danke.

Gern geschehen - auch Ihnen vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt