So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3526
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Ich suche nach einem Anwalt, der mir weiterhelfen kann.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich suche nach einem Anwalt, der mir im Beamtenrecht weiterhelfen kann.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Es geht um die Entfristung einer Verbeamtung auf Zeit bei der Universität in Hessen.

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Frage. Ich bin Rechtsanwalt Roth und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Mit freundlichen Grüßen

K. Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rechtsfrage.

Um was geht es denn genau ?

Für weitere Fragen stehe ich über den Button „Experten antworten“ zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

K. Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Herr Roth,

ich bin Beamtin auf Zeit an einer hessischen Universität. Meine Funktionsbeschreibung beinhaltet:

Wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre
gemäß § 65, die auch dem Erwerb einer weiteren wissenschaftlichen Qualifikation förderlich sind.

2016 wurde das WissZeitVG geändert. Folgender Satz dieser Änderung wäre u.a. auch relevant für mich:

Erfolgen befristete Verträge nicht 'zur wissenschaftlichen Qualifizierung und/oder ist die Befristungsdauer für das angestrebte Qualifizierungsziel nicht angemessen, hat dies zur Folge, dass die Befristung unwirksam ist und damit ein unbefristetes, Arbeitsverhältnis zu Stande gekommen ist.

Mit meinem Professor habe ich vereinbart die Habilitation anzustreben. Mein Vertrag endet Ende 2017. Jedoch werde ich es nicht schaffen bis dahin die Habilschrift einzureichen, denn es sind noch nicht genügend Veröffentlichungen vorhanden. Desweiteren ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen, einen Forschungsantrag positiv als PI durchzubringen.

Ist meine Befristung laut dem neuen Gesetz unwirksam oder was muss vorliegen, damit meine Befristung unwirksam wäre?

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Nach § 65 Absatz 2 HHG können wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis sowie als Beamte auf Zeit oder Lebenszeit beschäftigt werden.

Ich habe Sie so verstanden, dass Sie an der Uni als Beamtin auf Zeit beschäftigt werden.

Das WissZeitVG gilt aber nur für befristete Arbeitsverträge. Sie sind aber als Beamtin auf Zeit beschäftigt.

Mit freundlichen Grüßen

RA K. Roth

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank für ihre Information.

Das heißt also, dass das WissZeitVG für Beamte auf Zeit nicht gilt, und es nur eine Entfristung für Beamte auf Zeit laut §65 Absatz 3 geben kann?

Sehr geehrte Ratsuchende,

nach meiner Auffassung ist davon auszugehen, ja.

Mit freundlichen Grüßen

RA K. Roth

RAKRoth und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.