So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 25855
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wenn die 39 jährige Tochter aufgrund einer psychischen

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn die 39 jährige Tochter aufgrund einer psychischen Erkrankung Arbeitslosengeld 2 und eine Sozialwohnung beziehen muss, sind dann die Eltern Unterhaltsveroflichtet bzw. dem Staat gegenüber zur Erstattung verpflichtet?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie schulden Ihrer Tochter keinen Unterhalt, und Sie können auch nicht vom Staat in Anspruch genommen werden!

Grundsätzlich steht einem volljährigen Kind gegenüber den Eltern gemäß § 1610 Absatz 2 BGB nur ein Unterhaltsanspruch für die Finanzierung einee angemessenen Ausbildung zu.

Darüber hinaus besteht seitens des volljährigen Kindes gegen die Eltern kein Unterhaltsanspruch.

Das volljährige Kind ist vielmehr verpflichtet, eigene Bemühungen zu entfalten, um aus Einkünften aus einer beruflichen Tätigkeit den Lebensunterhalt zu bestreiten. Sofern das volljährige Kind solche Einkünfte nicht erzielt, hat es Anspruch auf ALG II.

Sie sind daher zu keinen Unterhaltszahlungen verpflichtet.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt