So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8385
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe eine Frage bezüglich Bestattungskosten

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Ich habe eine Frage bezüglich Bestattungskosten und den Ordnungsamt.
Eine Person aus meiner Familie ist gestorben, nun stand aufeinmal die Polizei vor meiner Haustür und sagte mir, das diese Person Tod in der Wohnung aufgefunden wurde, denn es gab eine lange Krankheitsvorgeschichte, so der Polizist. Diese Person wohnt über 500 Km von mir entfernt, ich soll jetzt das Ordnungsamt dort anrufen und alles besprechen. Ich bin seit 7 Monaten in meiner Firma auf Kurzarbeit, so das ich seit den 7 Monaten vom Jobcenter ebenfalls abhängig bin. Ich vermute das ich dort runterfahren muss und mich um alles kümmern muss, nun weiß ich nicht was ich tun kann, denn es fängt schon an, das ich kein Geld habe um Hin und Zurück zu fahren, geschweige den rest zu Finanzieren.
Bitte um Rat
Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Die Kosten für Wohnungsräumung, Beerdigung etc. sind sog. Erbfallschulden, für die der Erbe haftet.Sofern Sie sicher sind, dass Sie kein Erbe sind bzw. die Erbschaft nicht annehmen wollen, wäre ein Schreiben an das Orndungsamt sinnvoll, dass Sie zum einen nicht die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung haben und zum anderen aufgrund der Entfernung eine Koordingation bzw. Vornahme der Räumung und Entsorgung für Sie nicht möglich ist.Ggf. hat das Ordnungsamt sodann selber die notwendigen Maßnahmen in die Wege zu leiten.Ob Sie Erbe wurden bzw. ob ein Testament vorliegt, können Sie bein zuständigen Nachlassgericht erfragen.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, welche Siedurch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können, freuen.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Dr. Holger Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.