So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20384
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr RA, meine Lebensgefährtin führt mir den

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr RA,
meine Lebensgefährtin führt mir den Haushalt.Am 13.04.2016 ist sie beim Wäscheaufhängen auf einen Plastiksessel
gestiegen der zerbrach und sie stürzte zu Boden. Dabei ist ihr rechter Oberschenkelknochen gebrochen.
Tritt für diesen Unfall meine Haftpflichtversicherung für den Schaden ein?
Gruß H.Rutke
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage Damit die Versicherung eintritt müssten Sie selbst diesen Schaden fahrlässig also durch Nachlässigkeit verursacht haben. Sie müssten also dafür verantwortlich sein. Das sind Sie nicht, denn Sie haben keinerlei Pflicht verletzt, die Sie in dem Zusammenhang haben. Sie müssen nicht damit rechnen, dass die Lebensgefährtin auf einen Sessel steigt. Wenn eine Versicherung greift, dann wäre das die private Unfallversicherung der Lebensgefährtin. Ich bedauere sehr, Ihnen keine angenehemere Mitteilung machen zu können Bitte fragen Sie bei Unklarheiten gerne nach wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung danke
Ihre Versicherung würde dann eintreten, wenn der Stuhl zB beschädigt gewesen wäre und sie hätte sich draf gestellt oder gesetzt So aber können Sie nichts nafür, es trifft Sie kein Verschulden, sondern es war einfach ein Unfall
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.