So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6429
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich bin per 31.8.2015 aus einer WG ausgezogen. Dort bezahlte

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin per 31.8.2015 aus einer WG ausgezogen. Dort bezahlte ich monatlich € 173,50. Dieser Betrag wurde mir monatlich per Dauerauftrag von meinem Konto abgebucht. Nach Auszug hatte ich nicht daran gedacht den Dauerauftrag löschen zu lassen. Der damalige Vermieter hat für September bis Dezember 2015 die Beträge weiter angenommen ohne mich zu informieren.
Habe ich irgendeine Möglichkeit diese 4 Monatsmieten, die ja ungerechtfertigt waren, da ich ja per 1.9.2015 nicht mehr in der WG wohnte, zurückzufordern?
Vielen Dank ***** ***** Bemühungen und eine baldige Rückantwort.
MfG
Petra Rußwurm
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn die Miete zu Unrecht überwiesen worden ist, hat der Vermieter die Miete ohne Rechtsgrund erhalten und Sie haben einen Anspruch auf Erstattung (§ 812 Abs. 1 BGB).

Die Rechtslage ist da eindeutig.

Sie sollten den Vermieter also zur Rückzahlung auffordern. Setzen Sie ihm eine angemessene Frist (2-3 Wochen) und kündigen Sie an, nach fruchtlosem Fristablauf einen Anwalt zu beauftragen.

Diesen Schritt sollten Sie dann auch gehen, falls der Vermieter nicht zahlt oder Ihnen keinen plausiblen Grund nennt, warum er die überzahlte Miete nicht zurückzahlt.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.
Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.